SUCHE IN KATALOGEN

Bild auswählen

Toraja, Sulawesi (Celebes), Indonesien: Ein äußerst seltener Armreif 'Lola-Lola' einer Adeligen, aus Gold, Silber, Schmucksteinen und Glas.
Toraja, Sulawesi (Celebes), Indonesien: Ein äußerst seltener Armreif 'Lola-Lola' einer Adeligen, aus Gold, Silber, Schmucksteinen und Glas.
Toraja, Sulawesi (Celebes), Indonesien: Ein äußerst seltener Armreif 'Lola-Lola' einer Adeligen, aus Gold, Silber, Schmucksteinen und Glas.
Toraja, Sulawesi (Celebes), Indonesien: Ein äußerst seltener Armreif 'Lola-Lola' einer Adeligen, aus Gold, Silber, Schmucksteinen und Glas.
Vorheriges Lot
Nächstes Lot
Toraja, Sulawesi (Celebes), Indonesien: Ein äußerst seltener Armreif 'Lola-Lola' einer Adeligen, aus Gold, Silber, Schmucksteinen und Glas.
erzielter Preis**
EUR 3.250,-
USD 4.550,-*
Schätzpreis
EUR 5.000,- bis 6.000,-
USD 7.000,- bis 8.400,-*
 
Umrechnung
 

**Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.

Lot Nr. 221 

Toraja, Sulawesi (Celebes), Indonesien: Ein äußerst seltener Armreif 'Lola-Lola' einer Adeligen, aus Gold, Silber, Schmucksteinen und Glas.

Nur adelige Frauen der Toraja in Zentral-Sulawesi (Celebes) haben das Recht, ein Paar dieser äußerst seltenen Armreifen, 'Lola-Lola' genannt, bei Festen, rituellen Zeremonien oder bei Bestattungen zu tragen. Vorliegendes Schmuckstück ist so ein 'Lola' einer Adeligen der Toraja: Es besteht aus einem runden Kern aus festem Harz oder Holz. Innen ist es mit Silber ausgelegt. Die beiden äußeren Seiten des 'Lola' werden mit Gold belegt. Dieses Gold-Blech ist außen mit einem Kranz aus getriebenen Gold-Noppen verziert. Nach innen schließt ein breiterer Streifen an, der mit dem signifikanten Motiv der 'Doppel-Spirale' verziert ist. Nach innen bildet dann ein unverzierter, glatter, gekehlter Streifen den Abschluss. Dieses Motiv der 'Doppel-Spirale', das in einem breiten Streifen jedes 'Lola' ziert, ist etwas Besonderes: Denn exakt dieses Motiv der 'Doppel-Spirale' stammt noch aus der Dong-son-Kultur, die -von Vietnam ausgehend - vor mehr als 2000 Jahren in ganz Südost-Asien verbreitet gewesen ist (800 v. Chr.-200 n. Chr.)! Auf dem breiten, äußeren Rand des Toraja-’Lola’ sind drei Reihen kurzer Stifte aus Holz aufgesetzt, die mit Gold oder vergoldetem Silber ummantelt sind. Auf diesen Stiften sitzen kleine, farbige Schmucksteine, gemischt mit kleinen Kugeln aus künstlichem, farbigem Glas. Die 3 Reihen der Stifte werden von schmalen Streifen aus Edelmetall eingefasst und oben mit einer durchgehenden Reihe von Blüten aus geschnittenem und getriebenem Gold (oder vergoldetem Silber) abgedeckt. Das vorliegende, so kompliziert hergestellte und fragile ‘Lola’ ist sichtlich alt, aber in fast perfektem Zustand! Mit deutlichen Trage-Spuren und kleinen Altersschäden (Silber-Einlage am Rand leicht eingerissen, einige kleine Steine fehlen). Die ‘Lola-Lola’ der Toraja gehören zu den seltensten Objekten des traditionellen Schmucks in den alten weltweiten Stammes-Kulturen. 19. Jh. bis 1. Drittel 20. Jh.; DM: 6 cm (innen), 15 cm (außen), B: 4 cm.

Prov.: Belgische Privatsammlung.

Lit.: 'Ethnic Jewellery from Indonesia' von Bruce W. Carpenter, S. 186, 187, mit 2 Abbildungen.

Zusatzfoto: aus „Ethnic Jewellery from Indonesia“ von Bruce W. Carpenter

Experte: Prof. Erwin Melchardt

erzielter Preis
EUR 3.250,-

**Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.

Schätzpreis
EUR 5.000,- bis 6.000,-

Stammeskunst/Tribal-Art
Auktionstermin: 25.09.2013 - 14:00
Auktionsort: Palais Dorotheum

Besichtigung: 20.09. - 25.09.2013

Mit "+" gekennzeichnete Objekte unterliegen dem vollen gesetzlichen Umsatzsteuersatz von 20%, mit "-" gekennzeichnete Objekte unterliegen dem reduzierten Umsatzsteuersatz von 10%.
Mit „V“ gekennzeichnete Objekte (Vermittlung) werden im Namen und auf Rechnung des Einbringers versteigert.
Für mit „0“ gekennzeichnete Objekte fällt keine Umsatzsteuer an.
Für mit “*” gekennzeichnete Objekte fällt evtl. ein Folgerechtszuschlag an.

* Preise, die in anderen Währungen als der Auktionswährung angezeigt werden, dienen ausdrücklich nur Informationszwecken! Die Artikel werden in lokaler Währung verkauft und der endgültige Preis in jeder anderen Währung basiert auf dem Wechselkurs zum Zeitpunkt der Rechnungslegung.
Die Zahlen für die Fremdwährung sind gerundet und basieren auf dem tages-aktuellen Wechselkurs vom 18.04.2014