next prev
Pistole, Waffenfabrik Steyr,
Lot Nr. 303 V
Pistole, Waffenfabrik Steyr,

Pistole, Waffenfabrik Steyr,

Mod.: Mannlicherpistole M1905-I (Zivilmodell), Kal.: 7,63 mm Mannlicher, Nr.: 2348 (soweit ersichtlich nummerngleich), Lauflänge: 160 mm, Höhe: 154 mm, die linke Seite des Schloßkastens beschriftet mit: "Md. 1905 WAFFENFABRIK STEYR", die rechte Seite beschriftet mit: "SYSTEM MANNLICHER' sowie auf der linken Laufseite der Prüfstempel: "T"im Kreis (tormentiert), Ausführung mit langem Griff (ohne Keulenform) und langem Lauf, Holzgriffschalen mit Längsrillen, Originalzustand, gebraucht, die Stahlteile fleckig und stellenweise mit Närbchen, der Lauf innen rostig, Wiener Beschuß aus dem Jahr 1905, ohne gültigen Beschuß, seltene Sammlerwaffe W

Siehe dazu auch "Vom Ursprung der Selbstladepistole" von Mötz/Schuy, Seite 351ff.

Experte: Ing. Martin Kruschitz

Pistole, Waffenfabrik Steyr,
Preis umrechnen
  • erzielter Preis**
    EUR 1.000 ,-
    USD 1.150 ,-
  • Rufpreis
    EUR 600 ,-
    USD 700 ,-

Käufer Hotline
Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00 (MEZ)
+43 1 515 60 200

DETAILS ZUR AUKTION

Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen
Datum: 13.09.2014, 10:00
Auktionsort: Palais Dorotheum Wien
Besichtigung: 06.09. - 13.09.2014
Auktionator:

**Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.

Unsere Website verwendet Cookies um Ihnen bestmögliches Service bieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Seiten sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen