next prev
Ambrosius Bosschaert II.
Lot Nr. 41 -
Ambrosius Bosschaert II.
  • Ambrosius Bosschaert II.
  • Ambrosius Bosschaert II.
  • Ambrosius Bosschaert II.

Ambrosius Bosschaert II.

(Arnemuiden 1609–1645 Utrecht)
Blumenstillleben mit Muscheln, Insekten und Eidechse,
Öl auf Holz, 52,7 x 35,5 cm, gerahmt

Wir danken Fred Meijer, RKD, für die Bestätigung der Eigenhändigkeit des vorliegenden Gemäldes.

Ambrosius Bosschaert II., Sohn des gleichnamigen Stilllebenmalers, wurde vermutlich von seinem Onkel Balthasar van der Ast ausgebildet. Dennoch kommen seine Werke denen seines Vaters sehr nahe. Bei seinen späteren Werken findet der jüngere Bosschaert zu einem eigenen Stil. “Der relativ hohe Augenpunkt wird durch einen niedrigeren ersetzt, die Konturen der Blumenbouquets wandeln sich von einer runden zu einer ovalen bis dreieckigen Form mit asymmetrischen Tendenzen, die Bouquets selbst werden offener und raumhaltiger und jene sie umgebenden Insekten lebendiger und bewegter” (E. Gemar-Koeltzsch, Holländische Stilllebenmaler im 17. Jahrhundert, Bd. 2, Lingen 1995, S. 170).

Experte: Dr. Alexander Strasoldo

Ambrosius Bosschaert II.
Preis umrechnen
  • Schätzwert
    EUR 60.000 ,- bis 80.000 ,-
    USD 69.000 ,- bis 91.500 ,-

Käufer Hotline
Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00 (MEZ)
+43 1 515 60 200

DETAILS ZUR AUKTION

Alte Meister
Datum: 19.04.2016, 17:00
Auktionsort: Palais Dorotheum Wien
Besichtigung: 09.04. - 19.04.2016
Auktionator:

Unsere Website verwendet Cookies um Ihnen bestmögliches Service bieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Seiten sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen