next prev
GT-Karosseriebauset für VW-Käfer 1200
Lot Nr. 243 
GT-Karosseriebauset für VW-Käfer 1200
  • GT-Karosseriebauset für VW-Käfer 1200
  • GT-Karosseriebauset für VW-Käfer 1200
  • GT-Karosseriebauset für VW-Käfer 1200

GT-Karosseriebauset für VW-Käfer 1200

, Entwurf Luigi Colani, 1959/60, hergestellt wohl von Canadur, Berlin/Deutschland, Polyesterharz und Fiberglas, weiß, aus drei Teilen bestehend, Höhe 118 cm , Breite 150 cm , Länge 430 cm . (DR) Unverbaut sehr selten. In den 1960er Jahren entwarf Luigi Colani eine windschnittige Sportkarosserie für den VW-Käfer 1200, die ohne Umbauten am Motor dem VW 20 KMH mehr Spitze verschaffte. Nur etwa 260 Wagen wurden gebaut, denn die Produktion des ColaniGefährts erwies sich als unrentabel. Auf die Käfermechanik wurde eine 3-tlg. Karosserie aus GFK aufgesetzt, mit der das Auto nur 550 kg wog, somit um 170 kg wenigerahmt Türen gab es keine. Als Frontscheibe diente zunächst die Heckscheibe des Karmann GhiaCoupes. Später bestellte man bei Südglas in Bietigheim eine elegantere Form. Als "Verdeck"Alternative fungierte eine durchsichtige Plexiglaskuppel, die zum Ein- und Aussteigen nach hinten weggeklappt wurde. Ein Kunststoffdach mit Flügeltüren und ein zusammenklappbares Stoffverdeck wurden auch angeboten. Nicht nach jedermanns Geschmack war die Sitzposition. Colanis Kunststoffstoffschalensitz war direkt auf dem Bodenblech montiert. Dadurch wurde die niedrige Linie des Wagens möglich. So wie Andy Warhol aus einem Standfoto von Marilyn Monroe eine Pop-Art-Ikone machte, verwandelte Luigi Colani durch seinen Karosseriebausatz den guten alten Volkswagen in eine Design-Ikone. Der Low-cost Sportwagen war deshalb in erster Linie ein Zeitgeiststück. Das Design dieses smarten unkonventionellen Sportwagens weist alle Formmerkmale Colanis auf: es war fließend, aerodynamisch und erotisch. Mit diesem Konzept nahm Colani das Prinzip der Fun-Cars vorweg, das die Autoindustrie erst Jahrzehnte später aufgreifen sollte. Für den Markt der Zeit schuf er ein Produkt, das poulär war, weil es sich nahezu jeder hätte leisten können. Provenienz: Privatbesitz, Deutschland. Lit.: A. Bangert, Luigi Colani. Die Kunst Zukunft zu gestalten, 2004, S. 23-25, S. 35-44, Abb. S. 25, S. 37.

Expertin: Dr. Gerti Draxler

GT-Karosseriebauset für VW-Käfer 1200
Preis umrechnen
  • erzielter Preis**
    EUR 10.795 ,-
    USD 12.500 ,-
  • Schätzwert
    EUR 15.000 ,- bis 20.000 ,-
    USD 17.500 ,- bis 23.000 ,-

Käufer Hotline
Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00 (MEZ)
+43 1 515 60 200

DETAILS ZUR AUKTION

Design
Datum: 18.05.2010, 17:00
Auktionsort: Palais Dorotheum Wien
Besichtigung: 05.05. - 18.05.2010
Auktionator:

**Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.

Unsere Website verwendet Cookies um Ihnen bestmögliches Service bieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Seiten sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen