Verkäuferkommission

Die Dorotheum Verkaufskommission beträgt einen variablen Prozentsatz vom Meistbot. Für Katalogabbildungen wird ein Druckkostenbeitrag eingehoben.

Gebührentarif (pdf)

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in den Dorotheum Versteigerungsbedingungen.

Auszug aus dem Dorotheum Gebührentarif für den Versteigerungsbetrieb

bei Differenzbesteuerung:
bis zu einem Meistbot von € 3.000,– 18,34 % vom Meistbot je Gegenstand
darüber 12,5 % vom Meistbot je Gegenstand
ab einem Meistbot von € 10.000,– 8 % vom Meistbot je Gegenstand
zuzüglich Umsatzsteuer aus der Verkäufergebühr
jedoch je Gegenstand mindestens: allgemein € 35,–
bei Briefmarken, Bücher und Münzen € 15,–
bei Vollbesteuerung:
bis zu einem Meistbot von € 3.000,– 22 % vom Meistbot je Gegenstand
darüber 15 % vom Meistbot je Gegenstand
ab einem Meistbot von € 10.000,– 9,6 % vom Meistbot je Gegenstand
jedoch je Gegenstand mindestens: allgemein € 35,–
bei Briefmarken, Bücher und Münzen € 15,–

Detaillierte Informationen zu den Gebühren erhalten Sie auch beim International Client Service.

Nach dem erfolgreichen Verkauf

Wenn Sie ein Objekt bei uns zur Auktion geben, wird Ihnen ein Übernahmeschein ausgehändigt. Mit diesem Übernahmeschein erhalten Sie nach erfolgreicher Ausbietung den Erlös, den wir gerne auf Ihr Konto überweisen. Wir bieten Ihnen auch an, bei vorheriger Vereinbarung, einen Vorschuss auf Ihre Objekte zu erhalten.

Unsere Website verwendet Cookies um Ihnen bestmögliches Service bieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Seiten sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen