Design im Sommer: Bunter Sommer-Cocktail aus Designklassikern

Sommer

Einen bunten Sommer-Cocktail aus Designklassikern bietet die aktuelle Design-Online-Auktion am 22. August 2017.

Facettenreiche Sonderauktion

Die Sonderauktion beinhaltet einen farbenreichen Abriss der Designgeschichte. Sie umfasst unter anderem eine über 25 Jahre zusammengetragene Designkollektion aus Deutschland, bei der der Fokus auf Mobiliar und Interieur aus Skandinavien, Italien, Deutschland, Österreich, Frankreich und den USA gesetzt wurde. Diese Sammlung umfasst zudem auch seltene Versionen und frühe Ausführungen bekannter Entwürfe. Viele auch weniger bekannte, dafür jedoch ausgefallene und innovative Designs, komplettieren die facettenreiche Kollektion.

Gaetano Pesces: Is Nobody Perfect?

In der Auktion finden sich zudem zahlreiche Entwürfe Gaetano Pesces aus der sogenannten Nobodys Serie. Einige Modelle dieser Entwurfsserie wurden 2002 auch im Musee des Arts decoratifs in Paris im Rahmen der „Nobody’s Perfect“ Sammlung ausgestellt.

Design Klassiker

Koryphäen skandinavischen Designs wie Hans J. Wegner, Verner Panton oder Arne Jacobsen sind ebenso vertreten wie Objekte aus Italien von Pirro Cuniberti, Angelo Mangiarotti und Achille Castiglioni.

Auch Einrichtungsgegenstände österreichischer und deutscher Entwerfer wie Walter Papst, Reinhold Adolf & Hans-Jürgen Schröpfer oder des Lichtpoeten Ingo Maurer beziehungsweise Entwürfe aus den USA von George Nelson und Charles & Ray Eames lassen sich entdecken.

Lassen Sie sich von verschiedenen Einrichtungsstilen unterschiedlicher Dekaden und Herkunftsländer inspirieren. Stilistisch und ästhetisch sind dabei keine Grenzen gesetzt, vielmehr ergibt sich ein harmonisches Design-Potpourri.

Die Objekte können auch in den Räumen im Palais Dorotheum besichtigt werden.

zum Online-Katalog
No Comments Yet

Comments are closed




Auktions-Höhepunkte, Rekord-Preise und spannende Kunst-Geschichten. Mit dem Dorotheum Blog sind Sie immer am Puls des Auktionsgeschehens!


Archive
Languages