Venedig im Wetteifer

Tintoretto und Veronese: Rivalen, die einander im Venedig des 16. Jahrhunderts inspirierten, finden sich in der Auktion Alter Meister am 18. Oktober 2016 neuerlich einander gegenübergestellt.

Ab den 20er-Jahren des 16. Jahrhunderts erlebte der republikanische Stadtstaat Venedig eine goldene Ära der Kunst. So finden sich unter den zeitgenössischen Malern große Namen wie jener des um 1518 in Venedig geborenen Jacopo Robusti, besser bekannt als Tintoretto.

Venedigs Wohlstand förderte die Vergabe von Auftragswerken, trieb aber auch den Wettbewerb voran. In diesem standen insbesondere bedeutende Künstler wie der 1528 in Verona geborene Paolo Caliari: „Veronese“ zog in den 1550er-Jahren nach Venedig, wo er – als direkter Konkurrent Tintorettos – schon nach kurzer Zeit zahlreiche Aufträge für Kirchen und den Dogenpalast übernahm. Er dürfte in der Gunst Tizians, eines lang jährigen Rivalen Tintorettos, gestanden sein.
Diese drei Maler konkurrierten über drei Jahrzehnte miteinander, und selbst nach dem Tod Tizians im Jahr 1576 blieben Tintoretto und Veronese über viele Jahre in inniger Rivalität verbunden. Sie beeinflussten und inspirierten einander in ihrer Arbeit und betrachteten das Werk des jeweils anderen als Kampfansage, die nach entsprechender Antwort verlangte.

Das Phänomen des künstlerischen Wettkampfs war freilich kein rein venezianisches, sondern hatte sich bereits Jahrzehnte zuvor in Rom, Florenz und anderen großen Städten ausgebreitet. In Venedig aber führte die Rivalität eher zu einem Wettkampf und Überfluss der Ideen als zu einem Niedergang der Ästhetik. Es regnete förmlich Aufträge von Privaten, Kirchen und Institutionen aus dem In- und Ausland.

Paolo Caliari gen. il Veronese (1528–1588) Christus in Gloria Öl auf Leinwand, 42 x 30 cm, erzielter Preis € 149.922
Paolo Caliari gen. il Veronese (1528–1588)
Christus in Gloria
Öl auf Leinwand, 42 x 30 cm
erzielter Preis € 149.922

 

Über 350 Lose stehen nun einander im Wettkampf der Auktion Alte Meister am 18. Oktober 2016 gegenüber,  finden Sie Ihren Favoriten!

Werfen Sie auch einen Blick auf das Dorotheum Video!

Auktion Alte Meister
Dienstag, 18. Oktober 2016, 17.00 Uhr
Palais Dorotheum Wien

 

Bild oben:
Jacopo Tintoretto (1519–1594)
Die Schlacht zwischen den Philistern und den Israeliten
Öl auf Leinwand, 146 x 230,7 cm
erzielter Preis € 907.500

No Comments Yet

Comments are closed




Auktions-Höhepunkte, Rekord-Preise und spannende Kunst-Geschichten. Mit dem Dorotheum Blog sind Sie immer am Puls des Auktionsgeschehens!


Archive
Languages