Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 290


Tschako samt Tschakokoffer


Tschako samt Tschakokoffer - Historische Waffen, Uniformen, Militaria

zur Dienstuniform für Generale der k. u. k. Armee mit ungarischer Uniform nach der Adjustierungsvorschrift für das k. u. k. Heer, I. und VI. Teil, von 1910/11. Beschreibung: Tschako von oval-zylindrischer Form mit stark abgeschrägtem hinterem Teil, der Korpus mit feinem schwarzem Tuch überzogen. Der Augenschirm und der Deckel aus schwarz lackiertem Leder, der Schirm am Rand mit schwarzem Kalbsleder eingefaßt und mit einer 1.5 cm breiten Goldfadenstickerei versehen, die Unterseite mit hellbraunem Leder gefüttert. Um die Kopfmündung umlaufender schwarzlederner Kopfriemen. Der Ansatz des Augenschirmes am Korpus mit einer goldenen Kettenschnur gedeckt. Umlaufende, 6.6 cm breite goldene Distinktionsborte im Dessin der Ärmelaufschlagborte am Generalsrock. An der Stirnseite ist der vergoldete kaiserliche Doppeladler angebracht. Die Schnurverzierung des Tschakos besteht aus 3 mm dicken, vierkantigen, goldenen, doppelt gelegten Schnüren, die in insgesamt 38 Glieder geflochten sind und in je einem Rundgeflecht aus glänzenden und matten, dünnen Goldschnüren enden. Die geflochtenen Schnüre werden oberhalb der Rundgeflechte von einem goldenen Schubknopf zusammengehalten, der mit 2 cm langen, festen Goldbouillons versehen ist. Unterhalb der Rundgeflechte befinden sich kurze, goldübersponnene Schlußeicheln, von denen Quasten aus 3.5 cm langen, matten Goldbouillonfransen frei herabhängen. Die Schnurverzierung wird mittels an derselben angebrachten Hafteln wie am Husarentschako so befestigt, daß der geflochtene kürzere Teil an der vorderen, der längere an der rückwärtigen Seite bogenförmig herabhängt. Das vordere der beiden Rundgeflechte ist mit den goldgestickten kaiserlichen Initialen 'FJI', das hintere mit dem goldgestickten kaiserlichen Doppeladler verziert. Unter dem Tschakoadler befindet sich eine Lederhülse, in die der auf Fischbein gebundene, 15 cm hohe Busch aus grün gefärbten Geierfedern eingesteckt ist. An der Vorderseite der vergoldeten Tülle am unteren Ende des Federbusches ist die Tschakorose aus vergoldetem Metall in der Form von fünf kreisrunden, geriffelten, erhaben geprägten konzentrischen Wülsten befestigt, in deren glattem Mittelfeld sich die erhaben geprägten kaiserlichen Initialen 'FJI' befinden. Weißseidenes Innenfutter mit goldenem Erzeugeraufdruck der Firma 'Weiner es Grünbaum, Budapest', braunes Lederschweißband, der Kinnriemen fehlt. Der Tschakokoffer in hoher, ovaler Form besteht aus starkem, mit braunem Leinen bezogenem Karton und ist innen mit beigefarbenem, in sich gestreiftem Tuch bezogen. Der Deckel ist mittels eines braunen Lederriemens am Koffer befestigt, besitzt einen ledernen Tragegriff und ein versperrbares Metallschloß, der Schlüssel fehlt. (Ma)

Expert: Reg. Rat Mag. Friedrich Mayer

10.06.2014 - 17:00

Dosažená cena: **
EUR 2.500,-
Vyvolávací cena:
EUR 1.300,-

Tschako samt Tschakokoffer


zur Dienstuniform für Generale der k. u. k. Armee mit ungarischer Uniform nach der Adjustierungsvorschrift für das k. u. k. Heer, I. und VI. Teil, von 1910/11. Beschreibung: Tschako von oval-zylindrischer Form mit stark abgeschrägtem hinterem Teil, der Korpus mit feinem schwarzem Tuch überzogen. Der Augenschirm und der Deckel aus schwarz lackiertem Leder, der Schirm am Rand mit schwarzem Kalbsleder eingefaßt und mit einer 1.5 cm breiten Goldfadenstickerei versehen, die Unterseite mit hellbraunem Leder gefüttert. Um die Kopfmündung umlaufender schwarzlederner Kopfriemen. Der Ansatz des Augenschirmes am Korpus mit einer goldenen Kettenschnur gedeckt. Umlaufende, 6.6 cm breite goldene Distinktionsborte im Dessin der Ärmelaufschlagborte am Generalsrock. An der Stirnseite ist der vergoldete kaiserliche Doppeladler angebracht. Die Schnurverzierung des Tschakos besteht aus 3 mm dicken, vierkantigen, goldenen, doppelt gelegten Schnüren, die in insgesamt 38 Glieder geflochten sind und in je einem Rundgeflecht aus glänzenden und matten, dünnen Goldschnüren enden. Die geflochtenen Schnüre werden oberhalb der Rundgeflechte von einem goldenen Schubknopf zusammengehalten, der mit 2 cm langen, festen Goldbouillons versehen ist. Unterhalb der Rundgeflechte befinden sich kurze, goldübersponnene Schlußeicheln, von denen Quasten aus 3.5 cm langen, matten Goldbouillonfransen frei herabhängen. Die Schnurverzierung wird mittels an derselben angebrachten Hafteln wie am Husarentschako so befestigt, daß der geflochtene kürzere Teil an der vorderen, der längere an der rückwärtigen Seite bogenförmig herabhängt. Das vordere der beiden Rundgeflechte ist mit den goldgestickten kaiserlichen Initialen 'FJI', das hintere mit dem goldgestickten kaiserlichen Doppeladler verziert. Unter dem Tschakoadler befindet sich eine Lederhülse, in die der auf Fischbein gebundene, 15 cm hohe Busch aus grün gefärbten Geierfedern eingesteckt ist. An der Vorderseite der vergoldeten Tülle am unteren Ende des Federbusches ist die Tschakorose aus vergoldetem Metall in der Form von fünf kreisrunden, geriffelten, erhaben geprägten konzentrischen Wülsten befestigt, in deren glattem Mittelfeld sich die erhaben geprägten kaiserlichen Initialen 'FJI' befinden. Weißseidenes Innenfutter mit goldenem Erzeugeraufdruck der Firma 'Weiner es Grünbaum, Budapest', braunes Lederschweißband, der Kinnriemen fehlt. Der Tschakokoffer in hoher, ovaler Form besteht aus starkem, mit braunem Leinen bezogenem Karton und ist innen mit beigefarbenem, in sich gestreiftem Tuch bezogen. Der Deckel ist mittels eines braunen Lederriemens am Koffer befestigt, besitzt einen ledernen Tragegriff und ein versperrbares Metallschloß, der Schlüssel fehlt. (Ma)

Expert: Reg. Rat Mag. Friedrich Mayer


Horká linka kupujících Po-Pá: 9.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Aukce: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 10.06.2014 - 17:00
Místo konání aukce: Wien | Palais Dorotheum
Prohlídka: 04.06. - 10.06.2014


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.