Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 7035


Burma (Myanmar): Ein sakrales Palmblatt-Manuskript.


Burma (Myanmar): Ein sakrales Palmblatt-Manuskript. - Starožitnosti, Obrazy

Ein Palmblatt-Manuskript aus Burma, bestehend aus 28 langen, schmalen Palmblättern. Die Blätter sind zumeist beidseitig und 9-zeilig mit einem sakralen Text in burmesischer Schrift 'beschrieben', das heißt: eingeritzt und nachgedunkelt. Alle Palmblätter sind zweifach gelocht, um mittels durchgesteckter Bambus-Stifte in geordneter Reihenfolge zu bleiben (die Stifte fehlen!). Die 28 'beschriebenen' Palmblätter sind durch zwei Holz-Deckel zu einem 'Buch' zusammengefasst. Das 'Buch' wird mit einfacher Schnurbindung zusammengehalten. Die Deckel sind an ihren Kanten abgerundet und rötlich gefärbt. Die Außenkanten der Schrift-Blatter sind ursprünglich mit Rotlack und Goldfarbe gefärbt gewesen (Farb-Reste vorhanden). 19. Jh./frühes 20. Jh.; Maße: 52 cm x 6,4 cm x 3 cm. (ME)

Expert: Erwin Melchardt Erwin Melchardt
+43-1-515 60-465

erwin.melchardt@dorotheum.at

14.01.2014 - 14:00

Vyvolávací cena:
EUR 90,-

Burma (Myanmar): Ein sakrales Palmblatt-Manuskript.


Ein Palmblatt-Manuskript aus Burma, bestehend aus 28 langen, schmalen Palmblättern. Die Blätter sind zumeist beidseitig und 9-zeilig mit einem sakralen Text in burmesischer Schrift 'beschrieben', das heißt: eingeritzt und nachgedunkelt. Alle Palmblätter sind zweifach gelocht, um mittels durchgesteckter Bambus-Stifte in geordneter Reihenfolge zu bleiben (die Stifte fehlen!). Die 28 'beschriebenen' Palmblätter sind durch zwei Holz-Deckel zu einem 'Buch' zusammengefasst. Das 'Buch' wird mit einfacher Schnurbindung zusammengehalten. Die Deckel sind an ihren Kanten abgerundet und rötlich gefärbt. Die Außenkanten der Schrift-Blatter sind ursprünglich mit Rotlack und Goldfarbe gefärbt gewesen (Farb-Reste vorhanden). 19. Jh./frühes 20. Jh.; Maße: 52 cm x 6,4 cm x 3 cm. (ME)

Expert: Erwin Melchardt Erwin Melchardt
+43-1-515 60-465

erwin.melchardt@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 9.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Aukce: Starožitnosti, Obrazy
Datum: 14.01.2014 - 14:00
Místo konání aukce: Vídeň | Palais Dorotheum
Prohlídka: 09.01. - 14.01.2014