Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 314 V


Pistole, DWM, Mod.: P08 der deutschen Polizei, Kal.: 9 mm Para,


Nr.: 83944 nicht nummerngleich, Lauflänge: 100 mm, ein gefalztes und vernickeltes Magazin mit Aluminiumboden, polizeitypische 'Schiwy-Sicherung' wurde entfernt, die Gabel beschriftet mit '1920', der Verschluß beschriftet mit dem "DWM"-Logo, an der Griffstückvorderseite der verschlagene Polizei-Truppenstempel: 'S. L. Pol.' Sächsische Landessicherheitspolizei und 'S. P. C.', diverse Abnahme- und Kontrollstempel, Griffstück mit Kupplungsleiste, Griffschalen aus dunklem Nußholz mit Fischhaut, gebraucht, überarbeitet, neu brüniert, gebrauchter Erhaltungszustand, der Lauf innen matt mit Närbchen, Stahlteile fleckig, Fischhaut teilweise abgegriffen, ohne gültigen Beschuß, Sammlerwaffe W

Nach einigen Schießunfällen forderte die preußische Polizei ab Ende der 1920er-Jahre eine zusätzliche Sicherung. Den Zuschlag für die Sicherung gegen ein Schießen im auseinandergenommenen Zustand erhielt der Berliner Erfinder Ludwig Schiwy mit seinem Patent vom Juli 1929. Die bekannte Firma 'Carl Walther' aus Zella-Mehlis erhielt für ihre Magazinsicherung das 'DRGM 1237949' im Oktober 1932. Das deutsche Innenministerium genehmigte die Sicherungen mit einem Runderlaß Ende August/Anfang September 1933. Umgebaut wurden ausschließlich die Waffen der Polizei, vermutlich 1933/34. Mit dem Erlaß vom 27. Mai 1937 mußten vor allem die 'Walther-Magazinsicherungen' wieder deaktiviert werden. Dies erfolgte meistens durch den Ausbau. Siehe dazu vor allem 'The Borchard & Luger Automatic Pistols' von J. Görtz & Dr. G. Sturgess, Band II, S. 703 und S.1123ff. Aber auch "Die Pistole 08" von Joachim Görtz, "Luger Variations Volume one" von Harry E. Jones, "The Luger Pistol. It's History and Development from 1893-1945" von Fred A. Datling, "Luger - An Illustrated History of the Handgun of Hugo Borchardt and Georg Luger, 1875 to the present day" von John Walter.

Expert: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at

11.07.2020 - 11:00

Dosažená cena: **
EUR 435,-
Vyvolávací cena:
EUR 110,-

Pistole, DWM, Mod.: P08 der deutschen Polizei, Kal.: 9 mm Para,


Nr.: 83944 nicht nummerngleich, Lauflänge: 100 mm, ein gefalztes und vernickeltes Magazin mit Aluminiumboden, polizeitypische 'Schiwy-Sicherung' wurde entfernt, die Gabel beschriftet mit '1920', der Verschluß beschriftet mit dem "DWM"-Logo, an der Griffstückvorderseite der verschlagene Polizei-Truppenstempel: 'S. L. Pol.' Sächsische Landessicherheitspolizei und 'S. P. C.', diverse Abnahme- und Kontrollstempel, Griffstück mit Kupplungsleiste, Griffschalen aus dunklem Nußholz mit Fischhaut, gebraucht, überarbeitet, neu brüniert, gebrauchter Erhaltungszustand, der Lauf innen matt mit Närbchen, Stahlteile fleckig, Fischhaut teilweise abgegriffen, ohne gültigen Beschuß, Sammlerwaffe W

Nach einigen Schießunfällen forderte die preußische Polizei ab Ende der 1920er-Jahre eine zusätzliche Sicherung. Den Zuschlag für die Sicherung gegen ein Schießen im auseinandergenommenen Zustand erhielt der Berliner Erfinder Ludwig Schiwy mit seinem Patent vom Juli 1929. Die bekannte Firma 'Carl Walther' aus Zella-Mehlis erhielt für ihre Magazinsicherung das 'DRGM 1237949' im Oktober 1932. Das deutsche Innenministerium genehmigte die Sicherungen mit einem Runderlaß Ende August/Anfang September 1933. Umgebaut wurden ausschließlich die Waffen der Polizei, vermutlich 1933/34. Mit dem Erlaß vom 27. Mai 1937 mußten vor allem die 'Walther-Magazinsicherungen' wieder deaktiviert werden. Dies erfolgte meistens durch den Ausbau. Siehe dazu vor allem 'The Borchard & Luger Automatic Pistols' von J. Görtz & Dr. G. Sturgess, Band II, S. 703 und S.1123ff. Aber auch "Die Pistole 08" von Joachim Görtz, "Luger Variations Volume one" von Harry E. Jones, "The Luger Pistol. It's History and Development from 1893-1945" von Fred A. Datling, "Luger - An Illustrated History of the Handgun of Hugo Borchardt and Georg Luger, 1875 to the present day" von John Walter.

Expert: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 9.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Aukce: Lovecké, sportovní a sběratelské zbraně
Datum: 11.07.2020 - 11:00
Místo konání aukce: Vídeň | Palais Dorotheum
Prohlídka: 04.07. - 11.07.2020


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.