Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 247


Prinzessin Alice von Großbritannien, Joseph Edgar Boehm (Wien 1834-1890 London), um 1877


Standbild von Prinzessin Alice von Großbritannien, Großherzogin von Hessen und bei Rhein, signiert und datiert (geritzt): Boehm 1877, Gips, vollplastisch und freistehend ausgeführt, am rechteckigen Sockel Kartusche mit Bezeichnung: Alice unter Königskrone, Höhe ca. 60 cm (SLS) Ruf 500

Der in Wien geborene Bildhauer und Medailleur Sir Joseph Edgar Boehm, 1st Baronet, erlangte Mitte des 19. Jahrhunderts durch seine mit dem Kaiserpreis prämierten und bei der Weltausstellung 1862 ausgezeichneten Medaillen und Skulpturen internationale Bekanntheit. 1962 zog Boehm nach London, wo er sich vor allem durch die Statue des Herzogs von Wellington im Hyde Park Corner und dem von ihm modellierten Gesicht der britischen Königin Victoria auf der Gedenkmünze anlässlich ihres goldenen Thronjubiläums einen Namen machte. Seine Skulpturen fanden großen Anklang am Hofe von Königin Victoria, weshalb vermutlich auch eine ihrer Töchter, Prinzessin Louise, Duchess of Argyll, bei ihm Unterricht in Bildhauerei nehmen durfte, in deren Anwesenheit der Künstler 1890 in South Kensington verstarb. Ebenso schuf er die Marmorplastik für das Grabmal der hier dargestellten Prinzessin Alice von Großbritannien und Irland, Großherzogin von Hessen und bei Rhein, einer weiteren Tochter von Königin Victoria. Bei der vorliegenden Plastik von 1877 könnte es sich um einen Entwurf für eine monumentale Statue der Prinzessin handeln. Sir Joseph Edgar Boehm zählt zu den bedeutensten Bildhauern der viktorianischen Ära. Viele seiner Werke finden sich heute noch im öffentlichen Raum in London, in Balmoral in Schottland und sind unter anderem in der Sammlung des Victoria & Albert Museums und des Royal Collection Trusts vertreten.

Expert: Stefan L. Schnöll Stefan L. Schnöll
+43 -732-773 132-76

Stefan.schnoell@dorotheum.at

10.11.2020 - 15:20

Dosažená cena: **
EUR 704,-
Odhadní cena:
EUR 1.000,- do EUR 1.500,-
Vyvolávací cena:
EUR 500,-

Prinzessin Alice von Großbritannien, Joseph Edgar Boehm (Wien 1834-1890 London), um 1877


Standbild von Prinzessin Alice von Großbritannien, Großherzogin von Hessen und bei Rhein, signiert und datiert (geritzt): Boehm 1877, Gips, vollplastisch und freistehend ausgeführt, am rechteckigen Sockel Kartusche mit Bezeichnung: Alice unter Königskrone, Höhe ca. 60 cm (SLS) Ruf 500

Der in Wien geborene Bildhauer und Medailleur Sir Joseph Edgar Boehm, 1st Baronet, erlangte Mitte des 19. Jahrhunderts durch seine mit dem Kaiserpreis prämierten und bei der Weltausstellung 1862 ausgezeichneten Medaillen und Skulpturen internationale Bekanntheit. 1962 zog Boehm nach London, wo er sich vor allem durch die Statue des Herzogs von Wellington im Hyde Park Corner und dem von ihm modellierten Gesicht der britischen Königin Victoria auf der Gedenkmünze anlässlich ihres goldenen Thronjubiläums einen Namen machte. Seine Skulpturen fanden großen Anklang am Hofe von Königin Victoria, weshalb vermutlich auch eine ihrer Töchter, Prinzessin Louise, Duchess of Argyll, bei ihm Unterricht in Bildhauerei nehmen durfte, in deren Anwesenheit der Künstler 1890 in South Kensington verstarb. Ebenso schuf er die Marmorplastik für das Grabmal der hier dargestellten Prinzessin Alice von Großbritannien und Irland, Großherzogin von Hessen und bei Rhein, einer weiteren Tochter von Königin Victoria. Bei der vorliegenden Plastik von 1877 könnte es sich um einen Entwurf für eine monumentale Statue der Prinzessin handeln. Sir Joseph Edgar Boehm zählt zu den bedeutensten Bildhauern der viktorianischen Ära. Viele seiner Werke finden sich heute noch im öffentlichen Raum in London, in Balmoral in Schottland und sind unter anderem in der Sammlung des Victoria & Albert Museums und des Royal Collection Trusts vertreten.

Expert: Stefan L. Schnöll Stefan L. Schnöll
+43 -732-773 132-76

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 9.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Aukce: Aukce podzim
Datum: 10.11.2020 - 15:20
Místo konání aukce: Linz
Prohlídka: 28.10. - 10.11.2020


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.