Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 27


Franz Joseph I.,


Kaiser von Österreich, 1830 - 1916. E. Entwurf einer mündlichen Antwort an die Deputation des Herrenhauses am 3. Juni 1861 (lt. Anmerkung von fremder Hand), 1 1/4 S., Bleistift, leicht fleckig, 8vo.

"Da ich fest entschlossen bin bei der Regelung der Verhältniße mit Ungarn unabänderlich an den Grundsätzen festzuhalten, die ich in meiner Thronrede bei Eröffnung des Reichsrathes ausgesprochen habe, so gereicht es mir (...) Anspruch des Herrenhauses zur wahren Befriedigung und gibt mir die Überzeugung, dass ich auf die Unterstützung desselben auch während der weiteren Entwicklung dieser Angelegenheit rechnen kann. Ich ergreife mit Freude diese Gelegenheit um dem Herrenhause meine Anerkennung und meinen Dank für die würdige Haltung und die patriotische, echt österreichische Gesinnung auszusprechen". Nach Erlass des Februarpatentes, 1861 war die ungarische Frage keinesfalls geregelt, da diese Verfassungsurkunde in Ungarn als zu zentralistisch abgelehnt wurde und so nicht vollständig in Wirksamkeit trat. Derartige Notizzettel mit Entwürfen von Reden bzw. Antworten des Kaisers sind sehr selten.

Expert: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at

30.11.2020 - 15:09

Dosažená cena: **
EUR 300,-
Vyvolávací cena:
EUR 260,-

Franz Joseph I.,


Kaiser von Österreich, 1830 - 1916. E. Entwurf einer mündlichen Antwort an die Deputation des Herrenhauses am 3. Juni 1861 (lt. Anmerkung von fremder Hand), 1 1/4 S., Bleistift, leicht fleckig, 8vo.

"Da ich fest entschlossen bin bei der Regelung der Verhältniße mit Ungarn unabänderlich an den Grundsätzen festzuhalten, die ich in meiner Thronrede bei Eröffnung des Reichsrathes ausgesprochen habe, so gereicht es mir (...) Anspruch des Herrenhauses zur wahren Befriedigung und gibt mir die Überzeugung, dass ich auf die Unterstützung desselben auch während der weiteren Entwicklung dieser Angelegenheit rechnen kann. Ich ergreife mit Freude diese Gelegenheit um dem Herrenhause meine Anerkennung und meinen Dank für die würdige Haltung und die patriotische, echt österreichische Gesinnung auszusprechen". Nach Erlass des Februarpatentes, 1861 war die ungarische Frage keinesfalls geregelt, da diese Verfassungsurkunde in Ungarn als zu zentralistisch abgelehnt wurde und so nicht vollständig in Wirksamkeit trat. Derartige Notizzettel mit Entwürfen von Reden bzw. Antworten des Kaisers sind sehr selten.

Expert: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Aukce: Autogramy, rukopisy, papíry
Datum: 30.11.2020 - 15:09
Místo konání aukce: Vídeň | Palais Dorotheum
Prohlídka: online


** Kupní cena bez kupní ceny a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.