Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 12


Adolf Hohneck


(Eibau 1810-1879 Oberlößnitz)
"Partie aus dem Edmundsgrund bei Herrnskretschen", rückseitig auf altem, handschriftlichen Etikett betitelt, signiert A. Hohneck,Öl auf Leinwand, 34 x 44 cm, gerahmt, (Rei)

Die Edmundsklamm (Edmundova souteska) ist ein enges Flusstal in der Böhmischen SChweiz nahe der Ortschaft Herrnskrets (Hrensko). An dieser Stelle schlängelt sich der Kamnitzbach (Kamenice) zwischen steilen Felswänden hindurch, sodass eine Canyon-Landschaft mit einem besonders kühlen Mikroklima entsteht, in dem Pflanzenarten gedeihen, die sonst nur in deutlich höher gelegenen Gebirgsgegenden vorkommen. Die Kamnitzklamm, die auch als Edmundsgrund oder Edmundsklamm bezeichnet wird, wurde ab den 1880er Jahren für Ausflugsboote ausgebaut. Das hier gezeigte Los datiert deutlich früher und gibt uns somit einen Einblick in einen Zustand vor der touristischen Erschließung. (KN)

Expert: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at

18.02.2021 - 15:01

Odhadní cena:
EUR 1.200,- do EUR 1.400,-
Vyvolávací cena:
EUR 800,-

Adolf Hohneck


(Eibau 1810-1879 Oberlößnitz)
"Partie aus dem Edmundsgrund bei Herrnskretschen", rückseitig auf altem, handschriftlichen Etikett betitelt, signiert A. Hohneck,Öl auf Leinwand, 34 x 44 cm, gerahmt, (Rei)

Die Edmundsklamm (Edmundova souteska) ist ein enges Flusstal in der Böhmischen SChweiz nahe der Ortschaft Herrnskrets (Hrensko). An dieser Stelle schlängelt sich der Kamnitzbach (Kamenice) zwischen steilen Felswänden hindurch, sodass eine Canyon-Landschaft mit einem besonders kühlen Mikroklima entsteht, in dem Pflanzenarten gedeihen, die sonst nur in deutlich höher gelegenen Gebirgsgegenden vorkommen. Die Kamnitzklamm, die auch als Edmundsgrund oder Edmundsklamm bezeichnet wird, wurde ab den 1880er Jahren für Ausflugsboote ausgebaut. Das hier gezeigte Los datiert deutlich früher und gibt uns somit einen Einblick in einen Zustand vor der touristischen Erschließung. (KN)

Expert: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 9.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Aukce: Obrazy 19. století
Datum: 18.02.2021 - 15:01
Místo konání aukce: Vídeň | Palais Dorotheum
Prohlídka: 08.02. - 18.02.2021