Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 102


Porzellan-Uhrgehäuse mit Uhrwerk und Sockel,


Zeus und Adler sowie Chronos und Vulcanus, auf runder Wandung thront Zeus auf Wolkensockel mit goldenen Blitzen, er hält goldenes Zepter und Blitzesbündel in den Händen, zu seinen Füßen der sitzende Adler mit offenen Schwingen, Umrahmung mit reichen kleinen und großen Blüten auf grünen Blattzweigen, mittig oben und unten helltürkise Akanthusblätter mit Goldhöhung, Uhrwerk mit Gelbmetallmontierung, weißem Emailzifferblatt, schwarzen und blauen Ziffern sowie goldenen Zeigern, auf Felssockel liegt Chronos und wird von Vulcanus angeschmiedet, 5 Rocaillenfüße hellpurpur-helltürkis und gold gehöht mit reichem Blütenbesatz, Höhe 72 cm, Breite 32 cm, Tiefe 22 cm, Sockelfläche mit bunt gemalten Schmetterlingen und Insekten sowie kleinen und großen Streublumen, 4 Volutenfüße mit reichem Blütenbesatz, vorderseitig Reserve mit bunt gemaltem Blumenbukett, Höhe 14 cm, Länge 48 cm, Tiefe 30 cm, insges. Höhe 86 cm, Uhrwerk nicht überprüft Krone bestoßen, geklebte Stelle Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke, 2. Hälfte 19. Jh., Modellnr. 1047, Formernr. 76, Modell von Johann Joachim Kändler und Mitarbeiter 1748 (Ru)

Lit. Bergmann 1-3000, S 685, Kat. Nr. 2534;

Expert: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

16.03.2021 - 15:16

Vyvolávací cena:
EUR 10.000,-

Porzellan-Uhrgehäuse mit Uhrwerk und Sockel,


Zeus und Adler sowie Chronos und Vulcanus, auf runder Wandung thront Zeus auf Wolkensockel mit goldenen Blitzen, er hält goldenes Zepter und Blitzesbündel in den Händen, zu seinen Füßen der sitzende Adler mit offenen Schwingen, Umrahmung mit reichen kleinen und großen Blüten auf grünen Blattzweigen, mittig oben und unten helltürkise Akanthusblätter mit Goldhöhung, Uhrwerk mit Gelbmetallmontierung, weißem Emailzifferblatt, schwarzen und blauen Ziffern sowie goldenen Zeigern, auf Felssockel liegt Chronos und wird von Vulcanus angeschmiedet, 5 Rocaillenfüße hellpurpur-helltürkis und gold gehöht mit reichem Blütenbesatz, Höhe 72 cm, Breite 32 cm, Tiefe 22 cm, Sockelfläche mit bunt gemalten Schmetterlingen und Insekten sowie kleinen und großen Streublumen, 4 Volutenfüße mit reichem Blütenbesatz, vorderseitig Reserve mit bunt gemaltem Blumenbukett, Höhe 14 cm, Länge 48 cm, Tiefe 30 cm, insges. Höhe 86 cm, Uhrwerk nicht überprüft Krone bestoßen, geklebte Stelle Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke, 2. Hälfte 19. Jh., Modellnr. 1047, Formernr. 76, Modell von Johann Joachim Kändler und Mitarbeiter 1748 (Ru)

Lit. Bergmann 1-3000, S 685, Kat. Nr. 2534;

Expert: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 9.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Aukce: Glas und Porzellan - aus dem 18. bis 20. Jahrhundert
Datum: 16.03.2021 - 15:16
Místo konání aukce: Wien | Palais Dorotheum
Prohlídka: 09.03. - 16.03.2021