Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 9


Oberösterreich,


Wolfgang IV. Jörger zu Tollet (1462-1524), Teilnehmer am Reichstag zu Augsburg (Juli- Oktober) 1518, GOLD Medaille 1518. Med: Unbekannter Meister aus Joachimstal (16. Jh.) nach einer Zeichnung von Hans Schwarz (1492-1550). Av: HERR. WOLFGANG. IÖRGER. ZV:. TOLET. RITTER. ROM. KHAYS. MAY. ZC. Büste mit Drahthaube, Mantel und (Amts-) Kette l. Rv: RAT. VND. LANDSHAVBTMAN. IN. OSTERREICH. OB. DER. ENS. Wappen, von Ritterhelm und reichem Zierwerk überhöht und umgeben. Habich, Med. des 16. Jh., 1916, S.22. Horsky 378. Slg. Lanna III., 917. Slg. Löbbecke München 1908, S.52, 414. Tf. XXIV. =75,95 g 52 mm, wohl späterer Abguss= (Fd. poliert) III+ Wolfgang Jörger, gehörte zum engsten Gefolge Maximilian I. Statt einem Adligen aus den OÖ Ständen die Funktion des Landeshauptmannes zu übergeben, hatte Maximilian einen Ritter ernannt. Wolfgang Jörger nahm am Reichstag 1518 in Augsburg teil. Dort portaitierten unter anderen Hans Schwarz und Albrecht Dürer einzelne Anwesende. Schwarz alleine portraitierte nachweislich über 120 der Teilnehmenden. (Habich a. a. O.) Wolfgang Jörger zu Tollet gehörte zu den Sargträgern beim Begräbnis Maximilians. Seine Nachfahren wurden durch ihr Engagement für den lutherischen Glauben berühmt.

Expert: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at

24.11.2021 - 10:00

Vyvolávací cena:
EUR 5.400,-

Oberösterreich,


Wolfgang IV. Jörger zu Tollet (1462-1524), Teilnehmer am Reichstag zu Augsburg (Juli- Oktober) 1518, GOLD Medaille 1518. Med: Unbekannter Meister aus Joachimstal (16. Jh.) nach einer Zeichnung von Hans Schwarz (1492-1550). Av: HERR. WOLFGANG. IÖRGER. ZV:. TOLET. RITTER. ROM. KHAYS. MAY. ZC. Büste mit Drahthaube, Mantel und (Amts-) Kette l. Rv: RAT. VND. LANDSHAVBTMAN. IN. OSTERREICH. OB. DER. ENS. Wappen, von Ritterhelm und reichem Zierwerk überhöht und umgeben. Habich, Med. des 16. Jh., 1916, S.22. Horsky 378. Slg. Lanna III., 917. Slg. Löbbecke München 1908, S.52, 414. Tf. XXIV. =75,95 g 52 mm, wohl späterer Abguss= (Fd. poliert) III+ Wolfgang Jörger, gehörte zum engsten Gefolge Maximilian I. Statt einem Adligen aus den OÖ Ständen die Funktion des Landeshauptmannes zu übergeben, hatte Maximilian einen Ritter ernannt. Wolfgang Jörger nahm am Reichstag 1518 in Augsburg teil. Dort portaitierten unter anderen Hans Schwarz und Albrecht Dürer einzelne Anwesende. Schwarz alleine portraitierte nachweislich über 120 der Teilnehmenden. (Habich a. a. O.) Wolfgang Jörger zu Tollet gehörte zu den Sargträgern beim Begräbnis Maximilians. Seine Nachfahren wurden durch ihr Engagement für den lutherischen Glauben berühmt.

Expert: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Aukce: Münzen und Medaillen
Datum: 24.11.2021 - 10:00
Místo konání aukce: Wien | Palais Dorotheum
Prohlídka: Online