Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 293


Konvolut von 4 Portepees der k. u. k. Armee,


1. offenes Säbelportepee für Offiziere, Chiffre 'FJI', ledergefüttertes Band mit stärkeren Tragespuren, Fransen aus sehr dünnen Bouillons (ca. 1 mm), daher wohl um 1880/90, diese tlw. etwas aus der Fasson, Zustand II-; 2. geschlossenes Bajonettportepee älterer Version für Offiziere, Chiffre 'FJI', ledergefüttertes Band mit starken Tragespuren, quere Schubschlaufe für Berittene, Fransen aus stärkeren Bouillons (ca. 2,5 mm), nicht kompakt vernäht, teilw. lose, Umflechtung am Knopfende lose, etwas aus der Fasson und auf 3 cm die untere Verbindung offen, trotz des schlechteren Zustandes seltene Ausführung, Zustand III; 3. geschlossenes Bajonettportepee für Offiziere, Chiffre 'K', ungefüttertes Band mit leichten Tragespuren, spätere Fertigung (Ende 1. WK) wohl 'Patentgold', Fransen aus stärkeren Bouillons (ca. 2,5 mm), kompakt vernäht, Tragespuren, Zustand II; 4. geschlossenes Bajonettportepee für höhere Unteroffiziere bzw. EF aus kaisergelber Seide, Chiffre 'K', ungefüttertes Band mit leichten Tragespuren, spätere Fertigung (Ende 1. WK), Fransen aus stärkeren Bouillons (ca. 2 mm), kompakt vernäht, Tragespuren, Zustand II (Ka)

Expert: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at

14.12.2021 - 13:26

Dosažená cena: **
EUR 461,-
Vyvolávací cena:
EUR 160,-

Konvolut von 4 Portepees der k. u. k. Armee,


1. offenes Säbelportepee für Offiziere, Chiffre 'FJI', ledergefüttertes Band mit stärkeren Tragespuren, Fransen aus sehr dünnen Bouillons (ca. 1 mm), daher wohl um 1880/90, diese tlw. etwas aus der Fasson, Zustand II-; 2. geschlossenes Bajonettportepee älterer Version für Offiziere, Chiffre 'FJI', ledergefüttertes Band mit starken Tragespuren, quere Schubschlaufe für Berittene, Fransen aus stärkeren Bouillons (ca. 2,5 mm), nicht kompakt vernäht, teilw. lose, Umflechtung am Knopfende lose, etwas aus der Fasson und auf 3 cm die untere Verbindung offen, trotz des schlechteren Zustandes seltene Ausführung, Zustand III; 3. geschlossenes Bajonettportepee für Offiziere, Chiffre 'K', ungefüttertes Band mit leichten Tragespuren, spätere Fertigung (Ende 1. WK) wohl 'Patentgold', Fransen aus stärkeren Bouillons (ca. 2,5 mm), kompakt vernäht, Tragespuren, Zustand II; 4. geschlossenes Bajonettportepee für höhere Unteroffiziere bzw. EF aus kaisergelber Seide, Chiffre 'K', ungefüttertes Band mit leichten Tragespuren, spätere Fertigung (Ende 1. WK), Fransen aus stärkeren Bouillons (ca. 2 mm), kompakt vernäht, Tragespuren, Zustand II (Ka)

Expert: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 9.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.