Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 16


Seitenschloß-Doppelflinte, J. Purdey - London mit zugehörigem Oak & Leather-Koffer, Kal.: 12/65,


Nr.: 18098, Lauflänge: 736 mm, Doppelabzug, Ejektor, Selbstöffner, buntgehärtete Basküle, Schloßplatten, Züngelplatte, Abzugsbügel, Schlüssel und der Vorderteil großflächig mit hervorragender und aufwendiger Randstich-, Rosetten-, Rosenbukett- und Arabeskengravur versehen, beide Schloßplatten mit 'J. PURDEY & SONS' beschriftet, die Laufschiene beschriftet, im Schlüssel und am Beginn des Vorderschaftes eine '1' eingraviert (erste Waffe eines Pärchens), der Schaft aus ausgesuchtem Nußwurzelholz mit Fischhaut und englischer Schäftung, Schaftlänge: 378 mm, an der Schaftunterseite ein ovales, ungraviertes Monogrammplättchen, gebraucht, sehr guter bis neuwertiger Erhaltungszustand, der Schaft mit oberflächlichen Gebrauchsspuren, die Stahlteile kaum fleckig, dazu ein Oak & Leather-Koffer - innen mit einem Firmenetikett der Fa. Purdey, für die auseinandergenommene Waffe ausgeformt und mit rotem Filz ausgelegt, an der Deckelinnenseite ein Firmenetikett mit der Aufschrift: 'James Purdey & Sons. Gun & Rifle Makers. Audley House. South Audley Street. London, W.' dazu noch typisches Zubehör, Lederkoffer mit wenigen altersbedingten Gebrauchsspuren, sehr schöne Büchsenmacher- und Graveursarbeit eines der bekanntesten englischen Büchsenmacher, alter britischer Beschuß, kein gültiger Beschuß, wunderbare Sammlerwaffe A+M

Die vorliegende Waffe wurde im Juli 1904 für Herrn E. Holman gefertigt. Im Jahr 1910 wurde eine Pärchenflinte mit der Seriennummer 19838 von Herrn Holman geordert und gefertigt. In diesem Jahr wurde die vorliegende Waffe überholt und zu einer Pärchenflinte umgearbeitet. In den 1960er-Jahren wurde die Waffe werksseitig mit einem neuen Oak and Leather-Purdeykoffer versehen. Zertifikat der Fa. Purdey liegt vor. Die Firma Purdey wurde 1814 von James Purdey in der Princes Street gegründet, der davor bei Joseph Manton als Schäfter arbeitete. 1826 übersiedelte die Firma an die Adresse seines ehemaligen Chefs in der Oxford Street, wo sie bis 1882 blieb. In diesem Jahr wurde der Standort an die heutige Adresse South Audley Street verlegt. Siehe dazu auch das Buch: 'PURDEY Gun & Rifle Makers THE DEFINITIVE HISTORY' von Donald Dallas.

Expert: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at

10.06.2022 - 13:05

Dosažená cena: **
EUR 15.360,-
Vyvolávací cena:
EUR 9.500,-

Seitenschloß-Doppelflinte, J. Purdey - London mit zugehörigem Oak & Leather-Koffer, Kal.: 12/65,


Nr.: 18098, Lauflänge: 736 mm, Doppelabzug, Ejektor, Selbstöffner, buntgehärtete Basküle, Schloßplatten, Züngelplatte, Abzugsbügel, Schlüssel und der Vorderteil großflächig mit hervorragender und aufwendiger Randstich-, Rosetten-, Rosenbukett- und Arabeskengravur versehen, beide Schloßplatten mit 'J. PURDEY & SONS' beschriftet, die Laufschiene beschriftet, im Schlüssel und am Beginn des Vorderschaftes eine '1' eingraviert (erste Waffe eines Pärchens), der Schaft aus ausgesuchtem Nußwurzelholz mit Fischhaut und englischer Schäftung, Schaftlänge: 378 mm, an der Schaftunterseite ein ovales, ungraviertes Monogrammplättchen, gebraucht, sehr guter bis neuwertiger Erhaltungszustand, der Schaft mit oberflächlichen Gebrauchsspuren, die Stahlteile kaum fleckig, dazu ein Oak & Leather-Koffer - innen mit einem Firmenetikett der Fa. Purdey, für die auseinandergenommene Waffe ausgeformt und mit rotem Filz ausgelegt, an der Deckelinnenseite ein Firmenetikett mit der Aufschrift: 'James Purdey & Sons. Gun & Rifle Makers. Audley House. South Audley Street. London, W.' dazu noch typisches Zubehör, Lederkoffer mit wenigen altersbedingten Gebrauchsspuren, sehr schöne Büchsenmacher- und Graveursarbeit eines der bekanntesten englischen Büchsenmacher, alter britischer Beschuß, kein gültiger Beschuß, wunderbare Sammlerwaffe A+M

Die vorliegende Waffe wurde im Juli 1904 für Herrn E. Holman gefertigt. Im Jahr 1910 wurde eine Pärchenflinte mit der Seriennummer 19838 von Herrn Holman geordert und gefertigt. In diesem Jahr wurde die vorliegende Waffe überholt und zu einer Pärchenflinte umgearbeitet. In den 1960er-Jahren wurde die Waffe werksseitig mit einem neuen Oak and Leather-Purdeykoffer versehen. Zertifikat der Fa. Purdey liegt vor. Die Firma Purdey wurde 1814 von James Purdey in der Princes Street gegründet, der davor bei Joseph Manton als Schäfter arbeitete. 1826 übersiedelte die Firma an die Adresse seines ehemaligen Chefs in der Oxford Street, wo sie bis 1882 blieb. In diesem Jahr wurde der Standort an die heutige Adresse South Audley Street verlegt. Siehe dazu auch das Buch: 'PURDEY Gun & Rifle Makers THE DEFINITIVE HISTORY' von Donald Dallas.

Expert: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 9.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Aukce: Jagd-, Sport-, & Sammlerwaffen
Datum: 10.06.2022 - 13:05
Místo konání aukce: Wien | Palais Dorotheum
Prohlídka: 03.-10. Juni 2022


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.