Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 8 V


1956 Moto Guzzi Cardellino (ohne Limit / no reserve)


Die Motoleggera 65 war die erste Neukonstruktion von Moto Guzzi nach dem Zweiten Weltkrieg. Ab 1946 bot der Guzzino Mobilität für kleines Geld. Erst 1954 gab es dann den weiterentwickelten Cardellino, zu deutsch Stieglitz. Auch dieser weiß noch mit den vielen verspielten Details zu begeistern, sei es den filigranen Rädern, der Drei-Gang Handschaltung oder der Federschwinge. Eine kleine Dokumentation der Arbeitsschritte, mit Rechnungen und Fotos belegt den Wiederaufbau des Leichtkraftrades im Jahre 2008. Abschließend wurde auch eine erfolgreiche erste Probefahrt festgehalten. Danach landetet der Cardellino in einer größeren Zweiradsammlung und bewahrte sich daher den guten Zustand. Der längeren Standzeit geschuldet, mag aber vielleicht der eine oder andere Handgriff noch von Nöten sein. Jedenfalls erwartet den neuen Besitzer ein höchst skurriles Leichtmotorrad von einem höchst bekannten Hersteller!

Rahmen: DFT76
Motor: DFT76
Papiere: Deutsche Vollabnahme aus 2014 mit Datenblatt

02.07.2022 - 15:00

Dosažená cena: **
EUR 2.990,-
Odhadní cena:
EUR 3.000,- do EUR 5.000,-

1956 Moto Guzzi Cardellino (ohne Limit / no reserve)


Die Motoleggera 65 war die erste Neukonstruktion von Moto Guzzi nach dem Zweiten Weltkrieg. Ab 1946 bot der Guzzino Mobilität für kleines Geld. Erst 1954 gab es dann den weiterentwickelten Cardellino, zu deutsch Stieglitz. Auch dieser weiß noch mit den vielen verspielten Details zu begeistern, sei es den filigranen Rädern, der Drei-Gang Handschaltung oder der Federschwinge. Eine kleine Dokumentation der Arbeitsschritte, mit Rechnungen und Fotos belegt den Wiederaufbau des Leichtkraftrades im Jahre 2008. Abschließend wurde auch eine erfolgreiche erste Probefahrt festgehalten. Danach landetet der Cardellino in einer größeren Zweiradsammlung und bewahrte sich daher den guten Zustand. Der längeren Standzeit geschuldet, mag aber vielleicht der eine oder andere Handgriff noch von Nöten sein. Jedenfalls erwartet den neuen Besitzer ein höchst skurriles Leichtmotorrad von einem höchst bekannten Hersteller!

Rahmen: DFT76
Motor: DFT76
Papiere: Deutsche Vollabnahme aus 2014 mit Datenblatt


Horká linka kupujících Po-Pá: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Aukce: Klassische Fahrzeuge
Datum: 02.07.2022 - 15:00
Místo konání aukce: Vösendorf
Prohlídka: 30.06. – 02.07.2022


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.