Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 209


Rock für einen Major d. k. k. Landwehrregiment Nr. 13 'Olmütz',


nach der Adj. V. 1910/11, hechtgrauer feiner Kammgarn, in sehr schönem und fast unbeschädigtem Zustand, nur ganz leichte Gebrauchspuren unter den Achseln, an der linken Brust 4 Schlingen aus hechtgrauer Medaillenschnur, die weißen (versilberten) Knöpfe mit der arab. Nr. 13 (6 Brustkn., 6 Schoßkn., diese alle mit Federöhren, 2 kleine Ärmelkn.) in schönem Zustand und alle original vernäht, wobei das 2 Knopfloch den Knopf direkt trägt und der Schluss durch einen Druckknopf hergestellt wird (diese Einrichtung deutet auf das Tragen Auszeichnung am Streifenband, ev. dt. EKII, ev. Kärntner Kreuz etc.) der Kragen und die Ärmelaufschläge belegt mit grasgrünem Aufschlagtuch und der Silberborte für Stabsoffiziere (diese stärker oxidiert), sowie den goldenen Majorssternen, ebenso sind damit die Rockkanten vorgestoßen, Oberleib und Schoßteil mit hechtgrauer Seide gefüttert, Tragespuren, kleine abgewetzte Stellen, an den Achseln Fadenreste für Schweißpolster und etwas ausgeblichen, Taillenspange mit fehlendem Haken, eine Innentasche, darauf das Schneideretikett d. Fa. W. Nowak, Jungbunzlau, kein Trägeretikett, seltene Uniform, Zustand II (Ka)

Expert: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at

12.07.2022 - 16:45

Dosažená cena: **
EUR 1.152,-
Vyvolávací cena:
EUR 650,-

Rock für einen Major d. k. k. Landwehrregiment Nr. 13 'Olmütz',


nach der Adj. V. 1910/11, hechtgrauer feiner Kammgarn, in sehr schönem und fast unbeschädigtem Zustand, nur ganz leichte Gebrauchspuren unter den Achseln, an der linken Brust 4 Schlingen aus hechtgrauer Medaillenschnur, die weißen (versilberten) Knöpfe mit der arab. Nr. 13 (6 Brustkn., 6 Schoßkn., diese alle mit Federöhren, 2 kleine Ärmelkn.) in schönem Zustand und alle original vernäht, wobei das 2 Knopfloch den Knopf direkt trägt und der Schluss durch einen Druckknopf hergestellt wird (diese Einrichtung deutet auf das Tragen Auszeichnung am Streifenband, ev. dt. EKII, ev. Kärntner Kreuz etc.) der Kragen und die Ärmelaufschläge belegt mit grasgrünem Aufschlagtuch und der Silberborte für Stabsoffiziere (diese stärker oxidiert), sowie den goldenen Majorssternen, ebenso sind damit die Rockkanten vorgestoßen, Oberleib und Schoßteil mit hechtgrauer Seide gefüttert, Tragespuren, kleine abgewetzte Stellen, an den Achseln Fadenreste für Schweißpolster und etwas ausgeblichen, Taillenspange mit fehlendem Haken, eine Innentasche, darauf das Schneideretikett d. Fa. W. Nowak, Jungbunzlau, kein Trägeretikett, seltene Uniform, Zustand II (Ka)

Expert: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 9.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Aukce: Historische Waffen, Uniformen & Militaria
Datum: 12.07.2022 - 16:45
Místo konání aukce: Wien | Palais Dorotheum
Prohlídka: 06.07 - 12.07.2022


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.