Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 342


Medizin,


Handschrift unter dem Blickwinkel der Erregungstheorie, deutsch, um 1800, ca.140 S. beschrieben, versch. Hände, Pappbd. d. Zt., lädiert, Rücken fehlt, 8vo.

Die heute obsolete Erregungstheorie, ein von John Brown (1735 - 1788) aufgestelltes System der Heilkunde (Brownianismus), das vor allem in Deutschland zahlreiche Anhänger fand, fußt auf der Anschauung, dass der Organismus dann als gesund zu gelten hätte, wenn Erregbarkeit (Incitatio) und äußere Reize (Luft, Wärme, Nahrungsmittel etc.) im richtigen Verhältnis zueinander stehen. Ist dieses Verhältnis gestört, d. h. sind die Reize zu stark oder zu schwach ausgeprägt, käme es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die ärztlicher Behandlung bedürften. Die vorliegende Handschrift enthält neben einem theoreitschen Teil und einer instruktiven Tabelle eine "Sammlung philosophisch-medizinischer Wörter" sowie eine Rezeptsammlung.

Die heute obsolete Erregungstheorie, ein von John Brown (1735 - 1788) aufgestelltes System der Heilkunde (Brownianismus), das vor allem in Deutschland zahlreiche Anhänger fand, fußt auf der Anschauung, dass der Organismus dann als gesund zu gelten hätte, wenn Erregbarkeit (Incitatio) und äußere Reize (Luft, Wärme, Nahrungsmittel etc.) im richti gen Verhältnis zueinander stehen. Ist dieses Verhältnis gestört, d. h. sind die Reize zu stark oder zu schwach ausge prägt, käme es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die ärztlicher Behandlung bedürften. Die vorliegende Handschrift enthält neben einem theoreitschen Teil und einer instruktiven Tabelle eine "Sammlung philosophisch-medizinischer Wörter" sowie eine Rezeptsammlung.

Expert: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at

12.06.2017 - 15:00

Dosažená cena: **
EUR 400,-
Vyvolávací cena:
EUR 220,-

Medizin,


Handschrift unter dem Blickwinkel der Erregungstheorie, deutsch, um 1800, ca.140 S. beschrieben, versch. Hände, Pappbd. d. Zt., lädiert, Rücken fehlt, 8vo.

Die heute obsolete Erregungstheorie, ein von John Brown (1735 - 1788) aufgestelltes System der Heilkunde (Brownianismus), das vor allem in Deutschland zahlreiche Anhänger fand, fußt auf der Anschauung, dass der Organismus dann als gesund zu gelten hätte, wenn Erregbarkeit (Incitatio) und äußere Reize (Luft, Wärme, Nahrungsmittel etc.) im richtigen Verhältnis zueinander stehen. Ist dieses Verhältnis gestört, d. h. sind die Reize zu stark oder zu schwach ausgeprägt, käme es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die ärztlicher Behandlung bedürften. Die vorliegende Handschrift enthält neben einem theoreitschen Teil und einer instruktiven Tabelle eine "Sammlung philosophisch-medizinischer Wörter" sowie eine Rezeptsammlung.

Die heute obsolete Erregungstheorie, ein von John Brown (1735 - 1788) aufgestelltes System der Heilkunde (Brownianismus), das vor allem in Deutschland zahlreiche Anhänger fand, fußt auf der Anschauung, dass der Organismus dann als gesund zu gelten hätte, wenn Erregbarkeit (Incitatio) und äußere Reize (Luft, Wärme, Nahrungsmittel etc.) im richti gen Verhältnis zueinander stehen. Ist dieses Verhältnis gestört, d. h. sind die Reize zu stark oder zu schwach ausge prägt, käme es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die ärztlicher Behandlung bedürften. Die vorliegende Handschrift enthält neben einem theoreitschen Teil und einer instruktiven Tabelle eine "Sammlung philosophisch-medizinischer Wörter" sowie eine Rezeptsammlung.

Expert: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Aukce: Autographen, Handschriften, Urkunden
Datum: 12.06.2017 - 15:00
Místo konání aukce: Wien | Palais Dorotheum
Prohlídka: 07.06. - 12.06.2017


** Kupní cena bez kupní ceny a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.