Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 1


Doppelflinte, Francotte's Arms Co.- Lüttich,


Kal.: 12/70, Nr.: 8453, Lauflänge: 724 mm, Gewicht: 3080 g, Doppelabzug, doppelte Laufhakenverriegelung und Schienenverlängerung mit 'Greener'-Verschluß, automatische Kolbenhalssicherung, die Stahlteile brüniert, die Basküle, die Züngelplatte, die Seitenplatten, der Schlüssel und der Abzugsbügel mit geschmackvoller Randstich- und Rosettengravur, die Baskülemuscheln zusätzlich mit Eichenlaub graviert, die Läufe beschriftet mit: 'FRANCOTTE'S ARMS Co LIEGE', Englischer Schaft aus Nußholz mit Fischhaut und Schaftkappe aus Horn, Riemenbügel, Schaftlänge: 362 mm, gebraucht, guter bis sehr guter Erhaltungszustand, die Stahlteile stellenweise abgerieben oder leicht fleckig, die Läufe innen blank, der Schaft mit Gebrauchsspuren, belgischer Beschuß aus dem Jahr 1935, ohne gültigen Beschuß, Sammlerwaffe A+M

Die Firma MM. Auguste Francotte et Cie wurde ursprünglich 1810 von Auguste Francotte in der Rue Mont Saint Martin 61 in Lüttich gegründet. Neben den in hervorragender Qualität gefertigten Jagdwaffen wurde die Firma vor allem für Produktion ihre innovativen Revolver bekannt. So wurden Francotte-Waffen bei vielen Armeen (Schweiz, Schweden, Bayern, Dänemark, etc.) geführt. Über mehrere Generationen weitergeführt war es in dieser Zeit üblich, daß unter anderem Wiener Büchsenmacher bei Francotte zukauften.

Expert: Ing. Martin Kruschitz Ing. Martin Kruschitz
+43-1-515 60- 558

martin.kruschitz@dorotheum.at

01.10.2016 - 11:00

Dosažená cena: **
EUR 350,-
Vyvolávací cena:
EUR 140,-

Doppelflinte, Francotte's Arms Co.- Lüttich,


Kal.: 12/70, Nr.: 8453, Lauflänge: 724 mm, Gewicht: 3080 g, Doppelabzug, doppelte Laufhakenverriegelung und Schienenverlängerung mit 'Greener'-Verschluß, automatische Kolbenhalssicherung, die Stahlteile brüniert, die Basküle, die Züngelplatte, die Seitenplatten, der Schlüssel und der Abzugsbügel mit geschmackvoller Randstich- und Rosettengravur, die Baskülemuscheln zusätzlich mit Eichenlaub graviert, die Läufe beschriftet mit: 'FRANCOTTE'S ARMS Co LIEGE', Englischer Schaft aus Nußholz mit Fischhaut und Schaftkappe aus Horn, Riemenbügel, Schaftlänge: 362 mm, gebraucht, guter bis sehr guter Erhaltungszustand, die Stahlteile stellenweise abgerieben oder leicht fleckig, die Läufe innen blank, der Schaft mit Gebrauchsspuren, belgischer Beschuß aus dem Jahr 1935, ohne gültigen Beschuß, Sammlerwaffe A+M

Die Firma MM. Auguste Francotte et Cie wurde ursprünglich 1810 von Auguste Francotte in der Rue Mont Saint Martin 61 in Lüttich gegründet. Neben den in hervorragender Qualität gefertigten Jagdwaffen wurde die Firma vor allem für Produktion ihre innovativen Revolver bekannt. So wurden Francotte-Waffen bei vielen Armeen (Schweiz, Schweden, Bayern, Dänemark, etc.) geführt. Über mehrere Generationen weitergeführt war es in dieser Zeit üblich, daß unter anderem Wiener Büchsenmacher bei Francotte zukauften.

Expert: Ing. Martin Kruschitz Ing. Martin Kruschitz
+43-1-515 60- 558

martin.kruschitz@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 9.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Aukce: Lovecké, sportovní a sběratelské zbraně
Datum: 01.10.2016 - 11:00
Místo konání aukce: Vídeň | Palais Dorotheum
Prohlídka: 24.09. - 01.10.2016


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.