Ein Stück Demokratiegeschichte - Mobiliar des Parlaments

Die Auktion wird vom Dorotheum im Namen und auf Rechnung der Parlamentsdirektion durchgeführt.
Die im Katalog angeführten Preise sind Rufpreise. Gesteigert wird in der Regel in Gebotsschritten von ca. 10 % des Rufpreises bzw. letzten Anbotes.

Bitte beachten Sie, dass zu Ihrem Höchstgebot noch die Käufergebühr dazugerechnet wird und Sie sich vor einer Teilnahme an der Online-Auktion registrieren müssen.

19.09.2017, 15:00 - Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online


Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer