Charity-Auktion: Kunstwerke zu Gunsten von zwei Sozialprojekten
Frauenhaus in Temesvar (Rumänien) und Bildungsprogramm in Caracas (Venezuela)
Mittwoch, 12. Oktober, Einlass 18.00 - Beginn 19.00
Sommerrefektorium im Kloster der Salvatorianer
Habsburgergasse 12, 1010 Wien


Besichtigung der Kunstwerke
Ab Mo, 10. Oktober bis Mi, 12. Oktober von 15.00 bis 19.00
Habsburgergasse 12, Sommerrefektorium

Die Versteigerung erfolgt durch den Auktionator des Dorotheum im Namen und auf Rechnung der Salvatorianer. Die im Katalog angeführten Preise sind Rufpreise. Die Versteigerung beginnt beim Rufpreis unter Berücksichtigung schriftlicher Vorgebote. Gesteigert wird um ca. 10% des Rufpreises bzw. letzten Anbotes. Der Zuschlag erfolgt an den Meistbietenden. Bei Meinungsverschiedenheiten über ein Doppelanbot oder wenn der Auktionsleiter ein Anbot übersehen hat, ist der Auktionsleiter berechtigt, einen solchen erteilten Zuschlag aufzuheben und den betreffenden Posten weiter zu versteigern. Zum Gebot kommen keine Aufschläge und Gebühren hinzu. Der Versteigerungserlös kommt zur Gänze dem Frauenhaus in Temesvar und dem Bildungsprogramm in Caracas zugute (vgl. nähere Projektbeschreibungen im Katalog). Ersteigerte Objekte können sofort nach Bezahlung übernommen werden.

Kaufaufträge, Informationen:
Ingeborg Fiegl
Dorotheum GmbH & Co KG
Dorotheergasse 17
1010 Wien
Tel. +43-1-515 60-449
Mobil 0664 810 61 32
ingeborg.fiegl@dorotheum.at

Bezahlung und Abholung ersteigerter Lots, Nachverkäufe:
Mag. Lukas Korosec
Missionsprokurator der Salvatorianer (SDS)
Habsburgergasse 12
1010 Wien
Tel.: 0676 533 46 80
Email: mission@salvatorianer.at
Website: www.salvatorianer.at

Bankverbindung (Bezahlung ersteigerter Werke binnen zwei Wochen):
PSK Spendenkonto "Salvator Missionen"
IBAN: AT36 6000 0000 0231 9452
BIC: BAWAATWW
Verwendungszweck: „Charity Kunstauktion 2016 Kat Nr. …..“