Jugendstil, Wiener Werkstätte, Art Déco und Angewandte Kunst des 20. Jahrhunderts

Erstklassige Kunstgegenstände und Möbel von Architekten und Designern der Jahrhundertwende wie Josef Hoffmann, Otto Prutscher, Adolf Loos, Koloman Moser, Otto Wagner oder Michael Powolny bilden einen Schwerpunkt der Sparte Jugendstil, Wiener Werkstätte, Art Déco und angewandte Kunst des 20. Jahrhunderts im Dorotheum.
Ebenso angeboten wird internationales Kunsthandwerk aus dieser Zeit, u.a.  französisches Glas, von Daum fréres oder Walter Almaric, genauso wie Skulpturen, etwa von Demetre H. Chipatus, Bruno Zach und Ferdinand Preiss.
Wiederholt erzielt das Dorotheum Spitzenergebnisse für internationale Künstler, wie Emile Gallé, René Lalique, Louis Majorelle, Jaques-Emile Ruhlmann, Henry van de Velde, Victor Horta und Georg Jensen.
Bedeutende Firmennamen der Zeit sind bei den mehrfach im Jahr stattfindenden Auktionen - darunter bei zwei herausragenden Katalogauktionen - immer wieder vertreten, wie u.a. die Wiener Werkstätte, Gebr. Thonet, J. & J. Kohn, Johann Lötz Witwe, Klostermühle, J. & L. Lobmeyr, sowie die Werkstätten Hagenauer oder Tiffany.
Eine 168-teilige Besteckgarnitur, ein Gemeinschaftswerk von Josef Hoffmann und Julius Zimpel, konnte zu einem sensationellen Preis von 344.600 Euro verkauft werden und bestätigt einmal mehr die Vorrangstellung des Dorotheum in diesem Bereich.

Für eine kostenlose, unverbindliche Beratung steht Ihnen unsere Expertin gerne zur Verfügung.

Kontakt

Di, Do 10 - 13 Uhr
Dorotheergasse 17, 1010 Wien
magda.pfabigan@dorotheum.at
Tel. +43-1-515 60-383

Verkaufsanfrage

Aktuelle Auktionen

Auktion
Auktionstermin
Besichtigung
Auktionsort
11.12.2019 - 16:00 11.12.19 - 16:00
06.12. - 11.12.2019

Top Auktionsergebnisse

Kolo Moser

€ 198.200

Josef Hoffmann

€ 172.860

Emile Gallé

€ 130.800

Adolf Loos

€ 45.000

Experten

Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383
Kontakt via E-Mail