Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



© ORF

"Was schätzen Sie…?"

In der Kunst- und Antiquitätensendung "Was schätzen Sie…?" mit Karl Hohenlohe wird Kunstinteressierten, Sammlern und Liebhabern ausgefallener Antiquitäten spannende Unterhaltung geboten. Die Zuseher können ihre Kunstwerke und Raritäten von den Dorotheum-Experten fachmännisch schätzen lassen.

Einmal im Monat, dienstags
20.15 Uhr, 
ORF III Kultur und Information

Die aktuellen Termine und Videos finden Sie unter http://tv.orf.at/orf3/stories/2527137/

© ORF

Was schätzen Sie...? Dienstag, 4. Mai 2021, 22.45 Uhr

Karl Hohenlohe präsentiert morgen Dienstag, den 4. Mai, spannende Schätze der Österreicherinnen und Österreicher:
Da ist zum Beispiel ein kleines Bild mit einem Kätzchen, das auf den ersten Blick zwar herzig, aber eben auch ein wenig unscheinbar wirkt. Ernster erscheint ein Porzellanservice, auf dem militärische Szenen verewigt sind. Viel amüsanter hingegen geht es bei einer umfangreichen Sammlung zu: sie beschäftigt sich mit alten Brettspielen. Ist der Design-Sessel eines zeitgenössischen Künstlers ein echtes Kunstwerk? Auch Moderator Karl Hohenlohe selbst bringt diesmal ein Bild zum Schätzen mit.
In einem Rückblick erinnern wir uns an Biedermeier-Sessel, die im Dorotheum dann auch erfolgreich verkauft wurden.

Jetzt ansehen

© ORF

Was schätzen Sie...? Dienstag, 23. März 2021, 22.45 Uhr

Wieder einmal hat Karl Hohenlohe in den Vitrinen der Österreicherinnen und
Österreicher nach den interessantesten Antiquitäten und kostbarsten Schätzen
gesucht. Und wieder einmal ist er fündig geworden: Ein sakrales Gemälde, das in
mühevoller Handarbeit restauriert wurde, ein mit kunstvollen Intarsien verziertes Bett des ehemaligen Salzburger Erzbischofs Wolf-Dietrich von Raitenau, eine italienische Designer Lampe, ein dicht beschriebenes Gästebuch und Glasplatten, die eine sehr frühe Innovation der Fotografie darstellen. Darüber hinaus erzählt die Jugendstil Expertin, Dr. Magda Pfabigan, wie sich das in einer vergangenen Sendung gezeigte Zigartettenetui von Josef Hoffmann in der Auktion verkauft hat. Die Expertinnen und Experten des Dorotheums haben auch dieses Mal alle Herausforderungen angenommen und führen in die Welt der
kostbaren und seltenen Exponate ein.

Jetzt ansehen

© ORF

Was schätzen Sie..? Dienstag, 23. Februar 2021, 22.45 Uhr

Karl Hohenlohe hat sich in der beliebten ORF-III-Antiquitätensendung „Was schätzen Sie..?“ wieder auf die Suche nach Kostbarkeiten der Österreicherinnen und Österreicher gemacht. Ein Nähtisch mit prachtvoller Intarsien-Kunst und Geheimfächern, zwei Kommodenuhren, ein Gemälde in Form einer Palette und eine Kommode mit einem massiven Kastenschloss: So mancher Familienschatz wird vom Dachboden, dem Keller oder der Garage in die Wiener Innenstadt gebracht, um im Dorotheum auf Herz, Nieren und Karat geprüft zu werden. 

Jetzt ansehen

© ORF

Was schätzen Sie...? Dienstag, 1. Dezember 2020, 22.45 Uhr

Ein Jagdbesteck von Kaiser Maximilian I., exotische und filigrane Trinkpokale aus dem Stift Kremsmünster, eine außergewöhnliche Mondphasenuhr sowie bilderreiche Porzellantassen und eine antike Kassette sind diesmal die Höhepunkte bei der neuen Ausgabe der besten Antiquitätenschau des Landes: Moderator Karl Hohenlohe und die Dorotheum-Experten sind erneut auf die Suche gegangen nach besonders wertvollen oder mitunter auch skurrilen Kunstgegenständen. Dabei sind sie mit ihrem extravaganten Oldtimerbus, dem sogenannten „Schätzomobil", durchs ganze Land und an die schönsten Plätze Österreichs gereist!

Jetzt ansehen