Giuseppe de Nittis - Werke kaufen und verkaufen

25. Februar 1846, Barletta (Italien) - 12. August 1884, Saint-Germain-en-Laye (Frankreich)

De Nittis erhielt seine Ausbildung an der Accademia in Neapel bei Mancinelli und Smargiassi und wurde Mitglied der Macchiaioli in Florenz.
Im Jahre 1867 zog er nach Paris um bei Jean-Leon Gerome an der Ecole des Beaux-Arts zu studieren. Er sollte für den Rest seines Lebens in Frankreich bleiben. Er wurde durch den berühmten Pariser Kunsthändler Goupil vertreten, welcher sich für die Bekanntmachung seiner Werke einsetzte.
De Nittis arbeitete mit den Impressionisten und wurde ein enger Freund von Edgar Degas, der ihn einlud an der ersten Ausstellung der Impressionisten im Jahr 1874 teilzunehmen.
Im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts gelang es De Nittis sich als Belle Époque Gesellschaftsmaler in Paris zu etablieren. Sein Stil war beeinflusst von den Techniken der Freiluftmalerei der Impressionisten.