Johann Elias Ridinger - Werke kaufen und verkaufen

1698 Ulm (Deutschland) - 1767 Augsburg (Deutschland)

Tiermaler und Kupferstecher des Barock

Johann Elias Ridinger schuf mit rund 1600 Kupferstichen und Radierungen ein umfassendes Werk barocker Druckkunst. Sein Hauptthema waren detailgetreue Tierdarstellungen und Jagdszenen („Ridingersche Tier- und Jagdstücke“), die meisten seiner Bilder erschienen im von ihm selbst gegründeten Kunstverlag in Augsburg.