Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Johann Wilhelm Schirmer - Werke kaufen und verkaufen

5. September 1807, Jülich (Deutschland) - 11. September 1863, Karlsruhe (Deutschland)

Johann Wilhelm Schirmer war ein deutscher Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule. Nach einer Ausbildung in Düsseldorf und ersten Reisen in die Niederlande und Nordfrankreich unternahm er im Jahr 1840 eine Italienreise. Die auf diesen Reisen angefertigten Ölskizzen und Zeichnungen, dienten ihm in der Folge als persönliches Bildarchiv und wurden zur Basis voll ausgeführter Ölbilder.
Besonders die farblichen und graphischen Eigenschaften verschiedenster Baumarten faszinierten Schirmer und er fertigte eine große Zahl von Baumstudien an.

Ab etwa 1840 wandte sich Schirmer der idealisierten Landschaft mit religiöser Figurenstaffage zu. So gelang ihm die Verbindung der klassischen Landschaftsmalerei mit der angeseheneren Gattung des Historiengemäldes. In dieser Synthese erweiterte Schirmer seinen Anspruch als Maler über die „niedere“ Gattung der Landschaft hinaus. Dieser Wandel setzte vermutlich im Zusammenhang mit seiner Berufung als Leiter der Kunstakademie in Karlsruhe ein.

|