Lot Nr. 402


Hl. Antonius von Padua mit Jesuskind, Alpenländisch um 1700


Holz, vollplastisch und freistehend geschnitzt, übergangene Gold- und Polychromfassung, auf gekehltem und profiliertem Sockel, Gesamthöhe ca. 26,5 cm, beschädigt, Teile gebrochen, fehlen Ruf 260

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

12.04.2017 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 400,-
Schätzwert:
EUR 400,- bis EUR 500,-
Rufpreis:
EUR 260,-

Hl. Antonius von Padua mit Jesuskind, Alpenländisch um 1700


Holz, vollplastisch und freistehend geschnitzt, übergangene Gold- und Polychromfassung, auf gekehltem und profiliertem Sockel, Gesamthöhe ca. 26,5 cm, beschädigt, Teile gebrochen, fehlen Ruf 260

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Möbel und Skulpturen - Osterauktion
Datum: 12.04.2017 - 15:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 29.03. - 12.04.2017


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.