Lot Nr. 971


Isfahan


Zentralpersien (Iran), um 1930, ca. 211 x 146 cm, herausragender Teppich der "Nadjafabad"-Produktion, ausgezeichnete Wollqualität, minimale Altersspuren, Seitenkanten original, Längseiten rückwärts mit Leinenborte gesichert (MA) Ruf 800

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-314

teppiche@dorotheum.at

17.11.2016 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 1.000,-
Schätzwert:
EUR 1.000,- bis EUR 1.600,-
Rufpreis:
EUR 800,-

Isfahan


Zentralpersien (Iran), um 1930, ca. 211 x 146 cm, herausragender Teppich der "Nadjafabad"-Produktion, ausgezeichnete Wollqualität, minimale Altersspuren, Seitenkanten original, Längseiten rückwärts mit Leinenborte gesichert (MA) Ruf 800

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-314

teppiche@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche
Datum: 17.11.2016 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 02.11. - 17.11.2016


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.