Lot Nr. 4


Augsburger Renaissance Deckelhumpen,


Silber, vergoldet, Innenvergoldung, rund, nach oben konisch zulaufende Wandung, Wandung mit drei getriebenen Medaillons mit Tierdarstellungen in Landschaft, getriebene Hermen sowie Früchte, Volutenhenkel mit Halbfigur, Scharnierdeckel, Höhe 12,7 cm, Gewicht 397 g, Meisterzeichen DM = Daniel I. Müller (Seling 1108), Tremolierstich, Augsburger Beschauzeichen 1600-1610, (Lu)ø

Hervorragend gearbeiteter früher Augsburger Deckelhumpen von musealer Qualität.

Experte: Dr. Georg Ludwigstorff Dr. Georg Ludwigstorff
+43-1-515 60-363

antiquitaeten@dorotheum.at

22.11.2016 - 13:00

Erzielter Preis: **
EUR 21.250,-
Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 18.000,-

Augsburger Renaissance Deckelhumpen,


Silber, vergoldet, Innenvergoldung, rund, nach oben konisch zulaufende Wandung, Wandung mit drei getriebenen Medaillons mit Tierdarstellungen in Landschaft, getriebene Hermen sowie Früchte, Volutenhenkel mit Halbfigur, Scharnierdeckel, Höhe 12,7 cm, Gewicht 397 g, Meisterzeichen DM = Daniel I. Müller (Seling 1108), Tremolierstich, Augsburger Beschauzeichen 1600-1610, (Lu)ø

Hervorragend gearbeiteter früher Augsburger Deckelhumpen von musealer Qualität.

Experte: Dr. Georg Ludwigstorff Dr. Georg Ludwigstorff
+43-1-515 60-363

antiquitaeten@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Silber
Datum: 22.11.2016 - 13:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.11. - 22.11.2016


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.