Lot Nr. 450 V


1990 Jaguar XJ-S V12


1981 erfolgte eine Grundlegende Überarbeitung und Auffrischung des XJ-S. Technisch erhielt das Coupe den H.E. genannten 12-Zylinder der neuen Generation. Der High Efficient arbeitet nach dem May-Prinzip mit sehr hoher Verdichtung von 12.5:1. In Verbindung mit einer modernen Einspritzanlage konnte damit der Verbrauch um ca. 20% reduziert werden. Optisch veränderten neue Stoßfänger mit Chromeinlage sowie die Abkehr von schwarzem Zierrat das Erscheinungsbild deutlich. Diesen auch qualitativ verbesserten Fahrzeugen wurde nun ein Verdienter Erfolg zuteil. 

Bereits im Februar 2004 kaufte der Einbinger den XJ-S von einem Kollegen in München mit 148.000 km. Überzeugt hatte der tolle Zustand. Verantwortlich dafür war neben sorgsamem Umgang sicherlich auch der Umstand, dass Servicenachweise bis 130.000 km vorhanden waren. Der Einbringer fuhr den XJ-S als Teil einer Youngtimer-Sammlung nur mit Kurzzeitkennzeichen, meldete ihn also gar nicht an. Dennoch wurde die Mechanik gepflegt. Neben regelmäßigem Wechsel von Öl und Zündkerzen wurden auch am Fahrwerk Gummis erneuert, sowie diverse Wartungstätigkeiten erledigt, obwohl die Katze kaum bewegt wurde. Die Räder im Kreuzspeichen-Design sind eingetragen und ebenso optional wie die Doppelscheinwerfer. Allesamt Kleinigkeiten, die in Verbindung mit der Optimal-Farbgebung das Wesen dieser Katze ausmachen. Passend zur immer noch tollen Optik sind natürlich auch Bordbücher nebst originalem Bordwerkzeugkoffer mit dabei.

FIN: SAJJNAEW4BM170284, Laufleistung: 154.510 km (abgelesen), Hubraum: 5.344 ccm/V12, Getriebe: 3-Gang Automatik, Farbe: Schwarz/Schwarz (Leder), Leistung: 275 PS, Papiere: Deutscher Fahrzeugbrief

15.10.2016 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 8.280,-
Schätzwert:
EUR 8.000,- bis EUR 12.000,-
Rufpreis:
EUR 3.000,-

1990 Jaguar XJ-S V12


1981 erfolgte eine Grundlegende Überarbeitung und Auffrischung des XJ-S. Technisch erhielt das Coupe den H.E. genannten 12-Zylinder der neuen Generation. Der High Efficient arbeitet nach dem May-Prinzip mit sehr hoher Verdichtung von 12.5:1. In Verbindung mit einer modernen Einspritzanlage konnte damit der Verbrauch um ca. 20% reduziert werden. Optisch veränderten neue Stoßfänger mit Chromeinlage sowie die Abkehr von schwarzem Zierrat das Erscheinungsbild deutlich. Diesen auch qualitativ verbesserten Fahrzeugen wurde nun ein Verdienter Erfolg zuteil. 

Bereits im Februar 2004 kaufte der Einbinger den XJ-S von einem Kollegen in München mit 148.000 km. Überzeugt hatte der tolle Zustand. Verantwortlich dafür war neben sorgsamem Umgang sicherlich auch der Umstand, dass Servicenachweise bis 130.000 km vorhanden waren. Der Einbringer fuhr den XJ-S als Teil einer Youngtimer-Sammlung nur mit Kurzzeitkennzeichen, meldete ihn also gar nicht an. Dennoch wurde die Mechanik gepflegt. Neben regelmäßigem Wechsel von Öl und Zündkerzen wurden auch am Fahrwerk Gummis erneuert, sowie diverse Wartungstätigkeiten erledigt, obwohl die Katze kaum bewegt wurde. Die Räder im Kreuzspeichen-Design sind eingetragen und ebenso optional wie die Doppelscheinwerfer. Allesamt Kleinigkeiten, die in Verbindung mit der Optimal-Farbgebung das Wesen dieser Katze ausmachen. Passend zur immer noch tollen Optik sind natürlich auch Bordbücher nebst originalem Bordwerkzeugkoffer mit dabei.

FIN: SAJJNAEW4BM170284, Laufleistung: 154.510 km (abgelesen), Hubraum: 5.344 ccm/V12, Getriebe: 3-Gang Automatik, Farbe: Schwarz/Schwarz (Leder), Leistung: 275 PS, Papiere: Deutscher Fahrzeugbrief


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 15.10.2016 - 17:00
Auktionsort: Classic Expo Salzburg, Halle 9/ 5020 Salzburg, Am Messezentrum 1
Besichtigung: 14.10. - 15.10.2016


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.