Lot Nr. 182


Tibet Tigerteppich,


Tibet, ca. 164 x 92 cm, Ende 19. Jh. drei getreppte, spitzauslaufende Gül liegen auf einen goldgelben Fond mit Tigermusterung, das sehr seltene Stück könnte einst als Pferdedecke gedient haben, jedoch nur leicht gebraucht mit seiden weicher HochglanzWolle, voller Flor, ringsum originale Schmuckfransen noch erhalten. (MA)

Lit.: Drs. Koos de Jong, Dragon & Horse, Saddle Rugs and Other Horse Tack from China and Beyond.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at

27.09.2016 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 5.000,-
Rufpreis:
EUR 4.000,-

Tibet Tigerteppich,


Tibet, ca. 164 x 92 cm, Ende 19. Jh. drei getreppte, spitzauslaufende Gül liegen auf einen goldgelben Fond mit Tigermusterung, das sehr seltene Stück könnte einst als Pferdedecke gedient haben, jedoch nur leicht gebraucht mit seiden weicher HochglanzWolle, voller Flor, ringsum originale Schmuckfransen noch erhalten. (MA)

Lit.: Drs. Koos de Jong, Dragon & Horse, Saddle Rugs and Other Horse Tack from China and Beyond.

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-271, -314

Wolfgang.Matschek@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Orientteppiche, Textilien und Tapisserien
Datum: 27.09.2016 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 21.09. - 27.09.2016


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.