Lot Nr. 92 -


Alpenländischer Meister der Mitte des 15. Jahrhunderts


Alpenländischer Meister der Mitte des 15. Jahrhunderts - Schloss Schwallenbach - Sammlung Reinhold Hofstätter (1927- 2013)

Der Prophet Baruch mit einem Spruchband vor punziertem Goldgrund mit Granatapfelmuster, Öl auf Holz, 63 x 36 cm, gerahmt (GS)

Provenienz: Galerie Fischer, Luzern, 13.-21. November 1979, Lot 1353;
Sammlung Walter Steinmetz, Darmstadt;
Auktion Lempertz, Köln, 15. Mai 2010, Lot 1503

Ausgestellt: "Das spätgotische Tafelbild im deutschsprachigen Raum", Stadtmuseum Lindau, 2007, Nr. 4.

Der Prophet Baruch lebte um 600 v. Chr. und war Mitarbeiter und Schreiber des Propheten Jeremia, mit dem er die Zerstörung Jerusalems durch Nebukadnezar erlebte. Den Namen "Baruch" tragen zahlreiche apokryphe Schriften, darunter das "Buch Baruch" und eine Apokalypse.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at

12.09.2016 - 17:00

Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 15.000,-

Alpenländischer Meister der Mitte des 15. Jahrhunderts


Der Prophet Baruch mit einem Spruchband vor punziertem Goldgrund mit Granatapfelmuster, Öl auf Holz, 63 x 36 cm, gerahmt (GS)

Provenienz: Galerie Fischer, Luzern, 13.-21. November 1979, Lot 1353;
Sammlung Walter Steinmetz, Darmstadt;
Auktion Lempertz, Köln, 15. Mai 2010, Lot 1503

Ausgestellt: "Das spätgotische Tafelbild im deutschsprachigen Raum", Stadtmuseum Lindau, 2007, Nr. 4.

Der Prophet Baruch lebte um 600 v. Chr. und war Mitarbeiter und Schreiber des Propheten Jeremia, mit dem er die Zerstörung Jerusalems durch Nebukadnezar erlebte. Den Namen "Baruch" tragen zahlreiche apokryphe Schriften, darunter das "Buch Baruch" und eine Apokalypse.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Schloss Schwallenbach - Sammlung Reinhold Hofstätter (1927- 2013)
Datum: 12.09.2016 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.09. - 12.09.2016