Lot Nr. 7105


Grabkreuz,


urspr. spätes 17./Anfang 18. Jh., Schmiedeeisen u. Eisenblech in Form von Voluten, Blüten, Blättern und eines Korpus Christi geziert, 1-türiges Blechkästchen mit stark abgewitteter Beschriftung, im Zuge einer Restaurieurng in der 1. Hälfte des 19. Jh. Teile erg., H: 217 cm, Altersu. Witterungsschäden, kl. Teile fehlen

Experten: Günther Minichreiter/Alexander Doczy

07.07.2016 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 875,-
Rufpreis:
EUR 600,-

Grabkreuz,


urspr. spätes 17./Anfang 18. Jh., Schmiedeeisen u. Eisenblech in Form von Voluten, Blüten, Blättern und eines Korpus Christi geziert, 1-türiges Blechkästchen mit stark abgewitteter Beschriftung, im Zuge einer Restaurieurng in der 1. Hälfte des 19. Jh. Teile erg., H: 217 cm, Altersu. Witterungsschäden, kl. Teile fehlen

Experten: Günther Minichreiter/Alexander Doczy


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Saisonabschluß-Auktion Bilder, Möbel und Antiquitäten
Datum: 07.07.2016 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 02.07. - 07.07.2016


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.