Lot Nr. 888


Französische Pistole Muster 1822 bis, auf das Perkussionssystem umgerüstet


Französische Pistole Muster 1822 bis, auf das Perkussionssystem umgerüstet - Historische Waffen

Militärische Steinschlosspistole Muster 1822, in den 50er Jahren des 19. Jhs. offiziell zur Perkussionspistole umgebaut. Schlossplatte mit Kennzeichnung des Herstellers: MreImpale / de Mutzig (Kaiserliche Waffenfabrik Mutzig), auf der Bodenschraube Musterbezeichnung (M 1822 bis), Lauf gekennzeichnet: M 1856 – C de 17 6 AN, Schaft: 587. An der Mündung des Laufs Kennzeichnung der Prager Prüfanstalt für Waffen und Munition a.d.J. 1992 (notwendig für den Abschuss historischer Waffen). Kaliber 19 mm, Länge 35,5 cm. (Do)

14.06.2016 - 18:00

Schätzwert:
CZK 12.000,-
Rufpreis:
CZK 8.000,-

Französische Pistole Muster 1822 bis, auf das Perkussionssystem umgerüstet


Militärische Steinschlosspistole Muster 1822, in den 50er Jahren des 19. Jhs. offiziell zur Perkussionspistole umgebaut. Schlossplatte mit Kennzeichnung des Herstellers: MreImpale / de Mutzig (Kaiserliche Waffenfabrik Mutzig), auf der Bodenschraube Musterbezeichnung (M 1822 bis), Lauf gekennzeichnet: M 1856 – C de 17 6 AN, Schaft: 587. An der Mündung des Laufs Kennzeichnung der Prager Prüfanstalt für Waffen und Munition a.d.J. 1992 (notwendig für den Abschuss historischer Waffen). Kaliber 19 mm, Länge 35,5 cm. (Do)


Auktion: Historische Waffen
Datum: 14.06.2016 - 18:00
Auktionsort: Prag