Lot Nr. 607


Turi Simeti *


(Alcamo, Italien, 1929 geb., lebt und arbeitet in Mailand)
Un ovale nero, 1984, am Keilrahmen signiert, datiert Simeti 1984, Acryl auf geformter Leinwand, 80 x 80 cm, auf Keilrahmen, (PS)

Fotozertifikat:
Archivio Turi Simeti, unter der Aufsicht der Galleria Dep Art, Mailand, Archiv-Nr. 1984-N0801 mit der Signatur des Künstlers.
Die vorliegende Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche, von Antonio Addamiano und Federico Sardella herausgegebene Werkverzeichnis aufgenommen.

Provenienz:
Zeitkunstgalerie, Kitzbühel
Privatsammlung, Deutschland

Seit Mitte der 1960er Jahre ist das Oval für Turi Simeti das Markenzeichen seines gesamten Oeuvres. Das Thema des Ovals variiert Simeti auf vielfältige Art und Weise und thematisiert es in verschiedenen Techniken. Um die Wechselbeziehung zwischen Licht, Raum und Bewegung darzustellen, löst er sich durch seine innovativen, seriellen Bildordnungen von tradierten Kompositionsformen und entwickelt ein eigenes für ihn typisches, monochromes Leinwandrelief. Das Bildobjekt ‚Un ovale nero‘ macht Simetis Intention deutlich, sich auf ein bildnerisches Element und jeweils eine einzige Farbe zu konzentrieren, um den Aspekt der Plastizität seiner Werke besonders deutlich betonen zu können. Mit seinen dreidimensionalen Bildobjekten demonstriert Turi Simeti, dass durch wenige Elemente eine ungeheure Wirkung und Ausstrahlungskraft erzielt werden kann. Je nach Lichteinfall und Perspektive des Betrachters scheinen die von ihm geschaffenen monochromen Leinwandreliefs aus sich selbst heraus zu leuchten. Bildraum ist hier kein Begriff der Illusion und Täuschung, sondern ein tatsächlich vorhandener Fakt. Um den Bildausdruck mitzugestalten ist der Betrachter gefordert, vor dem Bildobjekt aktiv zu werden und seine Position vor der Leinwand zu verändern. Sein Werk verdeutlicht umso mehr, dass sinnliche Wahrnehmung immer als dialogisches Verhältnis zwischen Subjekt und Objekt zu verstehen ist.

01.06.2016 - 19:00

Erzielter Preis: **
EUR 50.800,-
Schätzwert:
EUR 50.000,- bis EUR 70.000,-

Turi Simeti *


(Alcamo, Italien, 1929 geb., lebt und arbeitet in Mailand)
Un ovale nero, 1984, am Keilrahmen signiert, datiert Simeti 1984, Acryl auf geformter Leinwand, 80 x 80 cm, auf Keilrahmen, (PS)

Fotozertifikat:
Archivio Turi Simeti, unter der Aufsicht der Galleria Dep Art, Mailand, Archiv-Nr. 1984-N0801 mit der Signatur des Künstlers.
Die vorliegende Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche, von Antonio Addamiano und Federico Sardella herausgegebene Werkverzeichnis aufgenommen.

Provenienz:
Zeitkunstgalerie, Kitzbühel
Privatsammlung, Deutschland

Seit Mitte der 1960er Jahre ist das Oval für Turi Simeti das Markenzeichen seines gesamten Oeuvres. Das Thema des Ovals variiert Simeti auf vielfältige Art und Weise und thematisiert es in verschiedenen Techniken. Um die Wechselbeziehung zwischen Licht, Raum und Bewegung darzustellen, löst er sich durch seine innovativen, seriellen Bildordnungen von tradierten Kompositionsformen und entwickelt ein eigenes für ihn typisches, monochromes Leinwandrelief. Das Bildobjekt ‚Un ovale nero‘ macht Simetis Intention deutlich, sich auf ein bildnerisches Element und jeweils eine einzige Farbe zu konzentrieren, um den Aspekt der Plastizität seiner Werke besonders deutlich betonen zu können. Mit seinen dreidimensionalen Bildobjekten demonstriert Turi Simeti, dass durch wenige Elemente eine ungeheure Wirkung und Ausstrahlungskraft erzielt werden kann. Je nach Lichteinfall und Perspektive des Betrachters scheinen die von ihm geschaffenen monochromen Leinwandreliefs aus sich selbst heraus zu leuchten. Bildraum ist hier kein Begriff der Illusion und Täuschung, sondern ein tatsächlich vorhandener Fakt. Um den Bildausdruck mitzugestalten ist der Betrachter gefordert, vor dem Bildobjekt aktiv zu werden und seine Position vor der Leinwand zu verändern. Sein Werk verdeutlicht umso mehr, dass sinnliche Wahrnehmung immer als dialogisches Verhältnis zwischen Subjekt und Objekt zu verstehen ist.


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Zeitgenössische Kunst, Teil 1
Datum: 01.06.2016 - 19:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 21.05. - 01.06.2016


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.