Lot Nr. 724


Siegel eines priviliegierten Müllers mit Delphinhandhabe


Siegel eines priviliegierten Müllers mit Delphinhandhabe - Münzen und Medaillen

kleine Petschaft mit P-W und Krone über Mühlrad und Mühlsteinriegel. =Höhe 36 mm= an kleinem Karabinerhaken mit zwei Ketterln an diesen: lachendes und weinendes Mondgesicht, ein kleiner Amor und eine Miniatur Trillerpfeife. dazu: Münzanhänger an Silberkette. (Ferdinand I. 20 Kreuzer 1848 B für Ungarn) Kettenlänge ca. 64 cm. (zusammen ca. 47 g) III

Experte: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at

19.05.2016 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 200,-
Rufpreis:
EUR 200,-

Siegel eines priviliegierten Müllers mit Delphinhandhabe


kleine Petschaft mit P-W und Krone über Mühlrad und Mühlsteinriegel. =Höhe 36 mm= an kleinem Karabinerhaken mit zwei Ketterln an diesen: lachendes und weinendes Mondgesicht, ein kleiner Amor und eine Miniatur Trillerpfeife. dazu: Münzanhänger an Silberkette. (Ferdinand I. 20 Kreuzer 1848 B für Ungarn) Kettenlänge ca. 64 cm. (zusammen ca. 47 g) III

Experte: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Auktion: Münzen und Medaillen
Datum: 19.05.2016 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.05. - 19.05.2016


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.