Lot Nr. 703


Römische Münzen


Römische Münzen - Münzen und Medaillen

(ca. 650) überwiegend Bronzemünzen, z. T (etwa 210 Stk.) beschrieben z. T. mit einem Fundort "Mina". Die Qualität dieser Fundmünzen ist meist sehr schwach. Die Zeitspanne: Republik bis Valens. Einige "zugekaufte" Münzen sind deutlich besser erhalten, dabei auch ca. 10 neuzeitliche Münzen, eine syrische Tetradrachme (korrodiert) und eine grüne Glasgemme. =beiliegende Papiersackerl nicht immer zugehörig, Beschreibungen ohne Garantie für Richtigkeit= III/VI

Experte: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at

19.05.2016 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 1.100,-
Rufpreis:
EUR 1.000,-

Römische Münzen


(ca. 650) überwiegend Bronzemünzen, z. T (etwa 210 Stk.) beschrieben z. T. mit einem Fundort "Mina". Die Qualität dieser Fundmünzen ist meist sehr schwach. Die Zeitspanne: Republik bis Valens. Einige "zugekaufte" Münzen sind deutlich besser erhalten, dabei auch ca. 10 neuzeitliche Münzen, eine syrische Tetradrachme (korrodiert) und eine grüne Glasgemme. =beiliegende Papiersackerl nicht immer zugehörig, Beschreibungen ohne Garantie für Richtigkeit= III/VI

Experte: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Auktion: Münzen und Medaillen
Datum: 19.05.2016 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.05. - 19.05.2016


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.