Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 7


Seitenschloß-Doppelflinte, Sauer & Sohn - Suhl, Kal.: 12/65,


Seitenschloß-Doppelflinte, Sauer  &  Sohn - Suhl, Kal.: 12/65, - Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen

Nr.: 99942, Lauflänge: 743 mm, Gewicht: 2910 g, Doppelabzug, automatische Kolbenhalssicherung - im gesicherten Zustand ist der Schriftzug 'SICHER' erkennbar, doppelte Laufhakenverriegelung und Schienenverlängerung mit Linsenkopfverschluß, 'S & S'-Seitenschlösser mit obenliegenden Fangstangen, Auszieher, Signalwellen, die das Gespanntsein der Schlösser anzeigen, ehemals buntgehärtete (die Härtefarben nun größtenteils abgerieben) Basküle, Schloßplatten, Züngelplatte, Vorderteil und Abzugsbügel sowie Schlüssel mit Randstich-, Rosetten- und floraler Gravur versehen, in der Laufschiene und den Schloßplatten der Schriftzug: 'J. P. SAUER & SOHN, SUHL.', der überarbeitete Schaft aus Nußholz mit unten gerundetem Pistolengriff, stark abgeriebener Fischhaut, Deutscher Backe und Schaftkappe aus Horn, Riemenbügel, Schaftlänge: 354 mm, gebraucht, guter Erhaltungszustand, die Läufe innen blank, die Stahlteile teilweise fleckig, der Schaft mit Gebrauchsspuren, deutscher Beschuß aus der Zeit vor 1939, ohne gültigen Beschuß, seltene Sammlerwaffe A+M

Experte: Ing. Martin Kruschitz Ing. Martin Kruschitz
+43-1-515 60- 558

martin.kruschitz@dorotheum.at

14.05.2016 - 11:00

Erzielter Preis: **
EUR 350,-
Rufpreis:
EUR 240,-

Seitenschloß-Doppelflinte, Sauer & Sohn - Suhl, Kal.: 12/65,


Nr.: 99942, Lauflänge: 743 mm, Gewicht: 2910 g, Doppelabzug, automatische Kolbenhalssicherung - im gesicherten Zustand ist der Schriftzug 'SICHER' erkennbar, doppelte Laufhakenverriegelung und Schienenverlängerung mit Linsenkopfverschluß, 'S & S'-Seitenschlösser mit obenliegenden Fangstangen, Auszieher, Signalwellen, die das Gespanntsein der Schlösser anzeigen, ehemals buntgehärtete (die Härtefarben nun größtenteils abgerieben) Basküle, Schloßplatten, Züngelplatte, Vorderteil und Abzugsbügel sowie Schlüssel mit Randstich-, Rosetten- und floraler Gravur versehen, in der Laufschiene und den Schloßplatten der Schriftzug: 'J. P. SAUER & SOHN, SUHL.', der überarbeitete Schaft aus Nußholz mit unten gerundetem Pistolengriff, stark abgeriebener Fischhaut, Deutscher Backe und Schaftkappe aus Horn, Riemenbügel, Schaftlänge: 354 mm, gebraucht, guter Erhaltungszustand, die Läufe innen blank, die Stahlteile teilweise fleckig, der Schaft mit Gebrauchsspuren, deutscher Beschuß aus der Zeit vor 1939, ohne gültigen Beschuß, seltene Sammlerwaffe A+M

Experte: Ing. Martin Kruschitz Ing. Martin Kruschitz
+43-1-515 60- 558

martin.kruschitz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 17.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen
Datum: 14.05.2016 - 11:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 07.05. - 14.05.2016


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.