Lot Nr. 154


Oberösterreichischer Bauernkasten,


Oberösterreichischer Bauernkasten, - Bauern- und Landhausmöbel

Hausruckviertel datiert 1803, mit in Kammzugtechnik bemalter Nadelholzkorpus mit abnehmbarem profiliertem Kranz, 2 Türen mit Blumenbemalung unterbrochen von Heiligendarstellungen, ebonisierte Halbsäulenlisenen und Schlagleiste in Balusterform, 183 x 142 x 66 cm, gereinigter Zustand. (DOC)Lit.: Franz C. Lipp, Oberösterreichische Bauernmöbel, S. 74, Verlag Kremayr & Scheriau 1986

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at

09.12.2015 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.500,-
Schätzwert:
EUR 1.800,- bis EUR 2.200,-

Oberösterreichischer Bauernkasten,


Hausruckviertel datiert 1803, mit in Kammzugtechnik bemalter Nadelholzkorpus mit abnehmbarem profiliertem Kranz, 2 Türen mit Blumenbemalung unterbrochen von Heiligendarstellungen, ebonisierte Halbsäulenlisenen und Schlagleiste in Balusterform, 183 x 142 x 66 cm, gereinigter Zustand. (DOC)Lit.: Franz C. Lipp, Oberösterreichische Bauernmöbel, S. 74, Verlag Kremayr & Scheriau 1986

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Bauern- und Landhausmöbel
Datum: 09.12.2015 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 04.12. - 09.12.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.