Lot Nr. 7


Musealer tiroler Bauernschrank,


Musealer tiroler Bauernschrank, - Bauern- und Landhausmöbel

Oberinntal 3. Viertel 18. Jh., massiver braun lasierter Zirbenholzkorpus mit losem Sockel und Kranz, frontseitig durch Pilaster und Felder gegliedert und mit hochwertigen Reliefschnitzereien verziert, schräggestellte Lisenen, zwei Scheinladen, zwei Türen mit originalem Schloß und Schlüssel, drei Innenladen sowie einem durchbrochen gearbeitetem Kranzaufsatz, monogrammiert und datiert "ML 1766", ca. 248 x 175 x 74 cm, weitestgendst originaler Zustand mit geringfügigen Restaurierungsspuren, kleine Teile fehlen. (PZ)

Provenienz: österreichischer Adelsbesitz.

Experte: Ulrich Prinz Ulrich Prinz
+43-664-1843716

ulrich.prinz@dorotheum.at

09.12.2015 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 27.500,-
Schätzwert:
EUR 18.000,- bis EUR 25.000,-

Musealer tiroler Bauernschrank,


Oberinntal 3. Viertel 18. Jh., massiver braun lasierter Zirbenholzkorpus mit losem Sockel und Kranz, frontseitig durch Pilaster und Felder gegliedert und mit hochwertigen Reliefschnitzereien verziert, schräggestellte Lisenen, zwei Scheinladen, zwei Türen mit originalem Schloß und Schlüssel, drei Innenladen sowie einem durchbrochen gearbeitetem Kranzaufsatz, monogrammiert und datiert "ML 1766", ca. 248 x 175 x 74 cm, weitestgendst originaler Zustand mit geringfügigen Restaurierungsspuren, kleine Teile fehlen. (PZ)

Provenienz: österreichischer Adelsbesitz.

Experte: Ulrich Prinz Ulrich Prinz
+43-664-1843716

ulrich.prinz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Bauern- und Landhausmöbel
Datum: 09.12.2015 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 04.12. - 09.12.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.