Lot Nr. 2


Bauernschrank,


Bauernschrank, - Bauern- und Landhausmöbel

Raum Salzburg 1. Viertel 19. Jh., blaugrundiger Fichtenholzkorpus mit reicher rocaillenförmiger Bemalung sowie der Darstellung Cristus der Auferstandene und Maria Magdalena (Hl. mit Lilie), bezeichnet und datiert"VÜSIBBUS VIRCHMOSER", ergänzter loser Kranz, schräggestellte Lisenen, zwei Türen, originales Schloß, Schlüssel, zwei Innenladen und Geheimabteil, 185 x 142 x 60 cm, Alters- und Gebrauchsspuren, schöne Patina. (MIN/PZ)

Experten: Günther Minichreiter/Alexander Doczy

09.12.2015 - 16:00

Schätzwert:
EUR 3.000,- bis EUR 4.000,-

Bauernschrank,


Raum Salzburg 1. Viertel 19. Jh., blaugrundiger Fichtenholzkorpus mit reicher rocaillenförmiger Bemalung sowie der Darstellung Cristus der Auferstandene und Maria Magdalena (Hl. mit Lilie), bezeichnet und datiert"VÜSIBBUS VIRCHMOSER", ergänzter loser Kranz, schräggestellte Lisenen, zwei Türen, originales Schloß, Schlüssel, zwei Innenladen und Geheimabteil, 185 x 142 x 60 cm, Alters- und Gebrauchsspuren, schöne Patina. (MIN/PZ)

Experten: Günther Minichreiter/Alexander Doczy


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Bauern- und Landhausmöbel
Datum: 09.12.2015 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 04.12. - 09.12.2015