Lot Nr. 710


Turi Simeti *


Turi Simeti * - Zeitgenössische Kunst, Teil 1

(Alcamo, Italien, 1929 geb., lebt und arbeitet in Mailand)
Segno bianco, 1973, signiert und datiert Simeti 1973, Akryl auf geformter Leinwand, 150 x 150 cm, gerahmt, (AR)

Fotozertifikat:

Archivio Turi Simeti, unter der Aufsicht der Galleria Dep Art, Mailand, Archiv-Nr. 1973 B1501, vom Künstler signiert

Provenienz:
Poleschi Arte, Mailand
Europäische Privatsammlung

Ausstellung:
Mailand, Poleschi Arte, Turi Simeti. Opere 1990 – 2004,
Luca Beatrice (Kurator), 28. Oktober 2004 – 13. Februar 2005, Ausst.-Kat. S. 10 mit Abb.

„Simeti befreite und reinigte seine Oberflächen bis er erreichte, was er als äußerstes Limit betrachtete, hinter welchem nichts als die Rückkehr zur Stille und Ruhe sei. Nur eine Ellipse oder höchstens eine homogene Gruppe in einem weiten Raum wären ausreichend, um unsere Wahrnehmung des Bereichs zu verändern und ein Event zu definieren.“
Marco Meneguzzo, Vorwort zum Ausst.-Kat. „Simeti, Milano-Erice“, 1996

Experte: Alessandro Rizzi Alessandro Rizzi
+39-02-303 52 41

alessandro.rizzi@dorotheum.it

25.11.2015 - 18:00

Erzielter Preis: **
EUR 118.750,-
Schätzwert:
EUR 80.000,- bis EUR 120.000,-

Turi Simeti *


(Alcamo, Italien, 1929 geb., lebt und arbeitet in Mailand)
Segno bianco, 1973, signiert und datiert Simeti 1973, Akryl auf geformter Leinwand, 150 x 150 cm, gerahmt, (AR)

Fotozertifikat:

Archivio Turi Simeti, unter der Aufsicht der Galleria Dep Art, Mailand, Archiv-Nr. 1973 B1501, vom Künstler signiert

Provenienz:
Poleschi Arte, Mailand
Europäische Privatsammlung

Ausstellung:
Mailand, Poleschi Arte, Turi Simeti. Opere 1990 – 2004,
Luca Beatrice (Kurator), 28. Oktober 2004 – 13. Februar 2005, Ausst.-Kat. S. 10 mit Abb.

„Simeti befreite und reinigte seine Oberflächen bis er erreichte, was er als äußerstes Limit betrachtete, hinter welchem nichts als die Rückkehr zur Stille und Ruhe sei. Nur eine Ellipse oder höchstens eine homogene Gruppe in einem weiten Raum wären ausreichend, um unsere Wahrnehmung des Bereichs zu verändern und ein Event zu definieren.“
Marco Meneguzzo, Vorwort zum Ausst.-Kat. „Simeti, Milano-Erice“, 1996

Experte: Alessandro Rizzi Alessandro Rizzi
+39-02-303 52 41

alessandro.rizzi@dorotheum.it


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Zeitgenössische Kunst, Teil 1
Datum: 25.11.2015 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 14.11. - 25.11.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.