Lot Nr. 272


Perkussionsbüchse,


Perkussionsbüchse, - Historische Waffen, Militaria, Schwerpunkt Österreich (Ungarn) und Kronländer vom 15. Bis zum 20. Jh.

aus Steinschloss abgeändert, 68 cm langer Achtkantlauf, gezogen, Kal. ca. 12 mm, das Korn und die höhenverstellbare Kimme eingeschoben, aufklappbarer Diopter am Kolbenhals, nach vorne liegendes Schloss, deutscher Stecherabzug, Abzugsbügel mit Fingerauflage aus Hartholz, ganzer Schaft mit Kolbenlade, Fischhaut und Messingbeschlägen, Ladestock mit Hornsetzer, Riemenbügel und Riemenschraube, Lauf etwas narbig jedoch gut erhalten, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.11.2015 - 14:00

Rufpreis:
EUR 400,-

Perkussionsbüchse,


aus Steinschloss abgeändert, 68 cm langer Achtkantlauf, gezogen, Kal. ca. 12 mm, das Korn und die höhenverstellbare Kimme eingeschoben, aufklappbarer Diopter am Kolbenhals, nach vorne liegendes Schloss, deutscher Stecherabzug, Abzugsbügel mit Fingerauflage aus Hartholz, ganzer Schaft mit Kolbenlade, Fischhaut und Messingbeschlägen, Ladestock mit Hornsetzer, Riemenbügel und Riemenschraube, Lauf etwas narbig jedoch gut erhalten, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200