Lot Nr. 254


Radschlossbüchse,


Radschlossbüchse, - Historische Waffen, Militaria, Schwerpunkt Österreich (Ungarn) und Kronländer vom 15. Bis zum 20. Jh.

17./ev. frühes 18. Jh., 84 cm langer Achtkantlauf mit sechs Zügen, Kal. ca. 14 mm, das Korn und die höhenverstellbare Kimme eingeschoben, gravierte Laufwurzel, der Lauf oben bezeichnet 'J B', auf der Schwanzschraube die Nr. 2, mit Jagdszenen graviertes Schloss mit innen liegendem Rad, federnder Pfannendeckel, schweizer Stecherabzug, ganzer beschnitzter Schaft mit Messingbeschlägen, Ladestock mit Hornsetzer, guter, gereinigter Erhaltungszustand,(He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.11.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.375,-
Rufpreis:
EUR 1.800,-

Radschlossbüchse,


17./ev. frühes 18. Jh., 84 cm langer Achtkantlauf mit sechs Zügen, Kal. ca. 14 mm, das Korn und die höhenverstellbare Kimme eingeschoben, gravierte Laufwurzel, der Lauf oben bezeichnet 'J B', auf der Schwanzschraube die Nr. 2, mit Jagdszenen graviertes Schloss mit innen liegendem Rad, federnder Pfannendeckel, schweizer Stecherabzug, ganzer beschnitzter Schaft mit Messingbeschlägen, Ladestock mit Hornsetzer, guter, gereinigter Erhaltungszustand,(He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.