Lot Nr. 220


Doppelläufige Perkussionspistole,


Doppelläufige Perkussionspistole, - Historische Waffen, Militaria, Schwerpunkt Österreich (Ungarn) und Kronländer vom 15. Bis zum 20. Jh.

16,5 cm langes Laufpaar, Kal. ca. 15 mm, feine Haarzüge erkennbar, rückliegende Schlösser mit Rankengravur, die Basküle und der Abzugsbügel sowie die Kolbenkappe ebenfalls graviert, halber Nussholzschaft mit Fischhaut, Ladestock mit Hornsetzer, Messingperlkorn auf der Schiene, gereinigter, etwas narbiger Erhaltungszustand, Mitte 19. Jh., (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.11.2015 - 14:00

Rufpreis:
EUR 240,-

Doppelläufige Perkussionspistole,


16,5 cm langes Laufpaar, Kal. ca. 15 mm, feine Haarzüge erkennbar, rückliegende Schlösser mit Rankengravur, die Basküle und der Abzugsbügel sowie die Kolbenkappe ebenfalls graviert, halber Nussholzschaft mit Fischhaut, Ladestock mit Hornsetzer, Messingperlkorn auf der Schiene, gereinigter, etwas narbiger Erhaltungszustand, Mitte 19. Jh., (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200