Lot Nr. 204


Steinschloss-Pistolenpaar,


Steinschloss-Pistolenpaar, - Historische Waffen, Militaria, Schwerpunkt Österreich (Ungarn) und Kronländer vom 15. Bis zum 20. Jh.

vermutlich Südosteuropa, 35,5 cm langer Lauf mit Schiene, im 1. Drittel seitlich abgeflacht, zur Schiene hin kanneliert, Kal. ca. 14,5 mm, nach vorne liegendes, graviertes Schloss mit Schlangenhalshahn und eiserner Pfanne, der Hartholzschaft mit feinem, ziseliertem, versilbertem Messingblech teils überfangen, runde und tropfenförmige Korallen eingesetzt, der Abzugsbügel, die Kolbenkappe und der Laufabschluss versilbert, an der Griffkappe unten Männerbüste in barocker Manier, verschmutzt, reinigungsbedürftig, jedoch kein tiefer Rost, bei einem Stück Beschlagteile fehlend, 18./frühes 19. Jh., (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.11.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 4.500,-
Rufpreis:
EUR 700,-

Steinschloss-Pistolenpaar,


vermutlich Südosteuropa, 35,5 cm langer Lauf mit Schiene, im 1. Drittel seitlich abgeflacht, zur Schiene hin kanneliert, Kal. ca. 14,5 mm, nach vorne liegendes, graviertes Schloss mit Schlangenhalshahn und eiserner Pfanne, der Hartholzschaft mit feinem, ziseliertem, versilbertem Messingblech teils überfangen, runde und tropfenförmige Korallen eingesetzt, der Abzugsbügel, die Kolbenkappe und der Laufabschluss versilbert, an der Griffkappe unten Männerbüste in barocker Manier, verschmutzt, reinigungsbedürftig, jedoch kein tiefer Rost, bei einem Stück Beschlagteile fehlend, 18./frühes 19. Jh., (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.