Lot Nr. 127


Französischer Kavalleriesäbel,


Französischer Kavalleriesäbel, - Historische Waffen, Militaria, Schwerpunkt Österreich (Ungarn) und Kronländer vom 15. Bis zum 20. Jh.

Modell 1822,91 cm lange Rückenklinge, beidseitig doppelt gekehlt, am Rücken beschriftet, Herstellungsjahr 1877, das ovale Messingstichblatt in einen Bügel übergehend, halbe Griffkappe, beledertes Griffholz mit verdrillter Eisendrahtwicklung, ohne Scheide, gereinigt, leicht narbig, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.11.2015 - 14:00

Rufpreis:
EUR 160,-

Französischer Kavalleriesäbel,


Modell 1822,91 cm lange Rückenklinge, beidseitig doppelt gekehlt, am Rücken beschriftet, Herstellungsjahr 1877, das ovale Messingstichblatt in einen Bügel übergehend, halbe Griffkappe, beledertes Griffholz mit verdrillter Eisendrahtwicklung, ohne Scheide, gereinigt, leicht narbig, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200