Lot Nr. 111


Hellebarde,


Hellebarde, - Historische Waffen, Militaria, Schwerpunkt Österreich (Ungarn) und Kronländer vom 15. Bis zum 20. Jh.

spätes 16. Jh., 70 cm langes quadratisches Stoßeisen, sichelförmiges gelochtes Klingenblatt, der Repostierhaken kreuzförmig durchbrochen, mit zwei ca. 60 cm langen Federn, einem ca. 59 cm langen Schaftband und einer Zwinge auf ca 158 cm langer Holzstange montiert, diese auf einer Länge von 108 cm original, dann 58 cm lang angeschäftet, narbig, patiniert, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.11.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 1.063,-
Rufpreis:
EUR 320,-

Hellebarde,


spätes 16. Jh., 70 cm langes quadratisches Stoßeisen, sichelförmiges gelochtes Klingenblatt, der Repostierhaken kreuzförmig durchbrochen, mit zwei ca. 60 cm langen Federn, einem ca. 59 cm langen Schaftband und einer Zwinge auf ca 158 cm langer Holzstange montiert, diese auf einer Länge von 108 cm original, dann 58 cm lang angeschäftet, narbig, patiniert, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.